USA: Bei Einreise Fingerabdruck! | MCNeubert lawblog

USA: Bei Einreise Fingerabdruck!

Dienstag, 28. September 2004 |  Autor:

Ab dem 30.September 2004 muss man sich bei der Einreise in die USA fotografieren lassen und der Finger wird gescannt.
Die dadurch ermittelten Daten werden mit einer „Verbrecher- und Terroristenkartei“ abgeglichen.
Mehr unter: USINFO
Leider konnte ich nirgends Informationen darüber finden, wie lange die Daten gespeichert bleiben – wahrscheinlich für immer!

Tags »   , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. In der „Welt“ steht heute, dass die Daten dauerhaft gespeichert bleiben..

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.