„Brot für die GEZ“ durch Kirche gestoppt | MCNeubert lawblog

„Brot für die GEZ“ durch Kirche gestoppt

Donnerstag, 16. Dezember 2004 |  Autor:

Wie Spiegel online gerade meldet, hat das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche Deutschlands die Aktion „Brot für die GEZ“ gestoppt, die von zwei Karlsruher Studenten als Protest gegen die Einführung der GEZ Gebühr auf PC’s ab 2007 geplant war.
Die Justiziarin der Diakonie hatte den Studenten eine Frist bis Morgen Mittag zum Abschalten ihrer Homepage gestellt und ansonsten juristische Schritte angedroht.
Die Studenten gaben vorerst klein und habe ihre Seite abgeschaltet um eventuellen teuren Markenrechtsstreitigkeiten aus dem Weg zu gehen.

Ein Relaunch wurde bereits angekündigt und bleibt abzuwarten: www.brot-fuer-die-gez.de

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Renderer 

    Ich finde jeder aht das Recht auf so eine Website und es unerhört mit rechtlichen schirtten zu drohen.
    Ich ahbe einen großen text auf meiner website zusammengefasst.

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.