Prospekthaftung auch beim Blumenversender? | MCNeubert lawblog

Prospekthaftung auch beim Blumenversender?

Dienstag, 30. August 2005 |  Autor:

Beim Pflanzenhändler Ahrens-Sieberz hatte ich mir vor ein paar Tagen eine Eucalypthus Pflanze bestellt. So sieht das Bild im Katalog aus:
Ahrens-Sieberz Eucalypthus

und so sah die Pflanze aus, die tatsächlich angekommen ist:
Gelieferter Eucalypthus von Ahrens-Sieberz

Für 13 Euro war mir der Aufwand zu groß, die Pflanze zurück zu schicken, aber das Foto habe ich wenigstens mal an den Support geschickt – über Nacht hatte ich eine Antwort und eine Gutschrift von immerhin 🙂 4,95 EUR.
Aber man sollte sich den Katalog aus Spaß wirklich mal anschauen – man könnte meinen die handeln nur mit genmanipulierten Pflanzen – da entspricht sicher fast nichts der Wirklichkeit – doch eigentlich ein klassischer Fall der Prospekthaftung 🙂

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

4 Kommentare

  1. 1
    T. Klotz 

    Beim nächsten Mal per Nachnahme oder beim Blumenhändler Ihres Vertrauens. Und jetzt: Gießen, gießen, gießen! Wenn es wirklich genmanipuliert ist, sieht es bestimmt in 2 Wochen aus wie auf dem Foto.

    Übrigens ist das ein ganz besonderer Laden. Ich war eben mal auf der Seite und hatte, ohne irgendwas angeklickt zu haben, für 144,- EUR Sachen im Warenkorb.

  2. 2
    Carola 

    Die Firma kenne ich auch. Liefern eigentlich ganz gute Ware. Aber schön zu wissen, dass auch anderen die Farben der Pflanzen etwas zu intensiv vorkommen.. am schönsten finde ich immer das Blau der Heckensträucher.. die wirken wie angemalt! 😉

  3. 3
    nameless 

    ja wenn das Genmanipuliert ist bekommt es vielleicht noch zwei Augen und fängt an zu sprechen: 🙂

  4. 4
    Anonymous 

    Ahrens + Sieberz Versandhandel ist, meiner
    Meinung nach, ein toller
    Fotoshop. Die Waren entsprechen in keiner Weise dem Katalog. Ankommen tuen nur mickrige Pflanzen und dann auch noch nach der Pflanzzeit. Man sollte den Packetdienst (DHL z.B.) nichts unterschreiben und erst in das Paket hineinschauen, dann kann man die Ware sofort wieder zurücksenden und hat auch noch nichts bezahlt. Ich werde auf keinen Fall wieder Pflanzen im Versand kaufen, für über 90,00€ kann ich hier in den Gärtnereien viel bessere
    Qualität erhalten.

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.