„andere Wege“ angekündigt | MCNeubert lawblog

„andere Wege“ angekündigt

Dienstag, 13. September 2005 |  Autor:

In meinem schon zu oft erwähntem Beitrag über den „seltsamen“ Parkplatzbetreiber in DD hatten einige Kommentatoren den Realnamen von einem der Parkplatzüberwacher genannt, der dort auf dem Parkplatz Fotos von den Falschparkern (Autos, Fahrer und zum Teil angeblich auch von Beifahrern und Mitfahrern) macht.
Dieser Herr wird in den Zahlungsaufforderungen als Zeuge namentlich benannt.
Sein Anwalt hatte mich nun aufgefordert sowohl die „subjektiven“ Kommentare über seinen Mandanten als auch dessen Realnamen zu löschen – ansonsten werde er „andere Wege“ gehen.
Da mir im Moment recht wenig an dem Parkplatzüberwacher gelegen ist, bin ich dieser Aufforderung ganz entspannt nachgekommen 😉

Bin mir aber sicher, dass die Nennung des Realnamen völlig legitim und gesetzlich abgesichert ist.
Vielleicht schreibe ich ja nochmal einen Kommentar zu diesem Herren. 😉

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.