Chemnitz: Erstes Ziami Maßhemd angekommen | MCNeubert lawblog

Chemnitz: Erstes Ziami Maßhemd angekommen

Samstag, 20. Mai 2006 |  Autor:

Nachdem ich schon einige Maßhemden von Müller hatte, habe ich mich entschlossen die neue und günstige Firma ziami zu testen.
Ich war wirklich überrascht – die Verarbeitung meines ersten Hemdes ist sehr gut.

Bedenkt man den VK-Preis von 29.90 € zzgl. Porto incl. Monogramm und Einstecktuch, ist das zumindest viel besser als jeder Eterna-Sack! Die Stoffauswahl reicht derzeit für eine gute Grundausstattung an Hemden.

Keine Angst, ich habe nicht vor jemandem diese Hemden zu verkaufen – habe mich selbst als „Berater“ angemeldet und kaufe zum EK von 22,50 € pro Hemd für den Eigengebrauch ein.
Wer dies auch machen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Die Anmeldung für Berater kostet 55,90 € – das hat man nach spätestens 8 Hemden wieder rein und hat den Vorteil, dass man die Stoffkataloge zu Hause hat und selbst vermessen und aussuchen kann.

Es gibt übrigens auch Maßanzüge für 99,00 € VK sowie Boxershorts im Hemdenstoff, Krawatten und Manschettenknöpfe.

16.05.2007 – einen aktuellen Erfahrungsbericht gibt es nun hier.

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

184 Kommentare

  1. …das schöne an Maßhemden ist doch die nahezu grenzenlose Steigerungsfähigkeit der Individualität. Dies in Verbindung mit hervorragender Qualität läßt nach meinen Erfahrungen (und Rückmeldungen meiner Kunden) auch Ziami doch schnell an Grenzen stoßen. Das ist aber nicht schlimm. Ziami muß man auf jeden Fall zugute halten, dass Sie es mit diesem Preis einer deutlich größeren Schicht von Käufern ermöglichen, sich mit dem Thema Maßhemd (häufig erstmals) auseinander zu setzen. Ich versuche mit meinem neuen Geschäft (www.artividuum.de) seit kurzem hier in Punkto Qualität etwas weiter oben anzusetzen.
    Fakt ist jedenfalls, dass das Thema Maßhemd bislang insgesamt sehr positiv besetzt ist. Ich hoffe dies bleibt, trotz der mittlerweile großen Zahl an Anbietern und Vertriebsmethoden, auch in Zukunft so.

  2. Vielleicht ist es bisweilen auch notwenig, sich selbst von etwas zu überzeugen. Also warum nicht einmal ein Ziami-Maßhemd probieren?

  3. 3
    mottener 

    hallo,

    ich kann die positiven aüßerungen zu den maßhemden von ziami nur bestätigen.
    war zuerst als kunde von der qualität und den individuellen gestaltungsmöglichkeiten überzeugt.
    seit 4 monaten bin ich nun selbst vertriebspartner von ziami.
    die einkommensmöglichkeiten sind super und ich komme sehr günstig an maßhemden und maßanzüge.
    das ganze ist nur zu empfehlen.
    informationen erhalten sie von mir direkt unter http://www.hemdundmehr.de

  4. 4
    maszhemd 

    Mein erster Versuch, ein Ziami-Hemd zu bekommen, war dornig und langwierig: ca. 3 Monate Lieferzeit.
    Qualität mittelmäßig.

  5. 5
    MCNeubert 

    @ #5

    Na das hat ja wirklich sehr lange gedauert – hat wohl bei 3 Monaten nicht nur an Ziami sondern sicher auch am Berater gelegen – oder es ist irgendwas reichlich schief gegangen.

    Jetzt liegen die Lieferzeiten stabil bei 4 bis 6 Wochen. Die Qualität ist seit dem neuen Feelingsize-System deutlich besser geworden. Und die Saisonstoffe sind von der Qualität und Knitteranfälligkeit her auch deutlich besser – einfach nochmal probieren – gerne auch bei mir – am besten selbst Berater werden! Man, jetzt klinge ich schon wie so ein MLM-Fuzzi – ist aber wirklich so!
    ziami@mcneubert.de

  6. 6
    Florenzo 

    Man kann über Ziami meckern oder auch begeistert sein. Das Preis-/Lesitungsverhältnis ist für ein Hemd nach Mass in der Gestaltungs- und Musterbreite super. Sicher wäre es wünschenswert die Lieferzeiten wären etwas kürzer. Aber auch auf Hemden für 120,0 € und mehr muss man 6 – 8 Wochen warten. Und ich frage:Warum eigentlich nicht ?

    Trotzdem, es gibt Anbieter, die sind zwar wertiger als Ziami, liefern aber in 2-3 Wochen. Die sind vom Preis-/Leistungsverhältnis auch absolut super. Es gibt halt Käufer für VW und für Mercedes. So ist das bei Hemden auch.

  7. 7
    nettuser 

    …wer kann mir den sagen, bei welchem Maßhemden / -anzug – Anbieter man als BERATER am besten verdienen kann? Das ist doch mal die wichtige Sache – hier zeigt sich, wieviel Kompetenz auch in der Firma steckt und wieviel Struktur-/Schneeball-System sich für den Kunden/Berater oder die Köpfe der Firma auszahlen!!!? …

  8. @ nettuser

    Wieviel man bei anderen Firmen verdienen kann, kann ich nicht sagen – soviele Konkurrenten gibt es aber in diesem Bereich nicht – einer hat gerade erst aufgegeben.

    Unter ziami.de kannst Du Dich auch über die Verdienstmöglichkeiten informieren – einen Bonusrechner gibt es hier: http://www.ziami.de/de/web/beraterwerden/bonusrechner.php

    Solltest Du noch mehr Infos benötigen, dann bitte E-Mail an mich. Kann Dich auch als Berater anmelden.

    Gruß
    MCN

  9. Ziami? Gute Idee? Mein erstes Hemd war leider“vermessen“. Habe jetzt gehört,daß es in Ziami-Kreisen brodelt.Ware kann nicht geliefert werden weil sie irgendo in einem Hafen festsitzt – Versandkosten pauschalisiert. Viele Ziami Partner denken an Wechsel.
    http://www.mypower . de . vu
    Nicht zu schlagen!

  10. @ Ingolf Bormann

    Ich habe nichts gegen Werbung für andere mlm-Systeme. Aber andere Systeme schlecht machen um das eigene zu verkaufen ist nicht ganz fair – ich lasse es trotzdem stehen, aber die Links bleiben nicht erhalten.

    Die pauschalierten Versandkosten wurden übrigens nicht umgesetzt – die Lieferzeiten sind auch wieder stabil.
    Und einen Unterschied zu den Säften gibt es auch: Hemden braucht fast jeder!

  11. 11
    Angelika 

    Ziami….tolle Produktpalette, gutes Preis- Leistungsverhältnis, leider viel zu lange Lieferzeiten.
    Manche Kunden sind sehr erbost darüber.

  12. 12
    Kimba 

    Hallo zusammen,
    ich habe das Geschäftsgebaren von Ziami durch einen Rechtsanwalt prüfen lassen. Ihm haben sich die Haare gesträubt. Beta-Test-Lauf: wer sich anmeldet bekommt die ganze Produktpalette, ist aber nirgendwo erwähnt. Auch die Vorgehensweise dem Berater den komletten VK für ein Hemd abzubuchen Inkl. Handelsspanne) und später die Handelsspanne wieder zurück ist nicht als positiv zu bewerten! Schade!

  13. 13
    Erika 

    Hallo Leute,
    hatte in Ziami auch meine Hoffnung gesetzt Geld zu verdienen. Leider muß man hier immer erst zahlen. Habe viel Ärger weil man weder von Sponsor noch von Ziami auf wichtige Mails eine Antwort bekommt oder nur Floskeln.
    Vielleicht habe ich auch nur Pech mit der Berater-LINIE.
    Bei mir ist Schluß mit Lustig!

  14. 14
    Kimba 

    @Erika: Hast Du zufällig auch Ärger wegen des Beta-Test-Lauf? Ich finde es an sich schon widersinnig, dass man für Produkte, die man testen soll, Geld bezahlt. Man hat ja keinen Einfluss auf Farbe und Form. Ich soll über 4oo,- Euro zahlen. Ich galube nicht, dass es an Deiner Berater-Linie liegt, mir geht es genauso.

  15. 15
    Chrille 

    Hallo!!!
    Habe eure Beiträge aufmerksam gelesen. Bin aber irgendwie jetzt auch nicht schlauer. Ist Ziami jetzt ein Schneeballsystem, das die Vertriebler abzockt oder kann man mit einem geringen finanziellen Aufwand ( angeblich 49,-€) wirklich reelles Geld verdienen?
    Gibt es denn in diesem Bereich auch bessere Firmen, die so günstig Massschneiderei anbieten? Für Adressen ( natürlich auch web ) wäre ich dankbar.
    Auch für eure Erfahrungen mit Ziami oder anderen Hemdenfirmen interessiere ich mich sehr, da ich gerade entnervt den Vertrieb von Nahrungsergänzung aufgegeben habe. Die Hemden-Nummer gefällt mir irgendwie. Ihr könnt auch direkt eine Email senden: finance100@web.de.

    Liebe Grüße eure Chrille

  16. Hallo Chrille,

    wenn sich hier in meinem Blog einige über Ziami beschweren, ist das sicher nicht ganz unberechtigt, aber es melden sich in der Regel immer nur die, die ein Problem haben und nicht die, bei denen es super läuft.

    Ich selbst will mit Ziami nicht unbedingt Geld verdienen – ich möchte bequem und einfach für mich selbst Hemden kaufen können, da ich Maßhemden liebe und mit der Qualität der Hemden (habe bislang ca. 10 Hemden) sehr zufrieden bin. Für Angehörige und Freunde habe ich auch schon bestellt – kein Problem. Ein paar Kunden und Berater unter mir habe ich auch – so komme ich in die Bonusstufen und meine eigenen Hemden werden noch günstiger.

    Es gab Anfangs und gibt immer noch kleiner Probleme mit Lieferzeiten – so wird zumindest häufig berichtet – ich hatte noch keine – anfangs hat es schon mal 6 bis 8 Wochen gedauert – jetzt kommen Hemden in etwa 4 Wochen.

    Auch die Bedingungen haben sich etwas geändert – die größte Änderung ist wohl, dass zukünftig erstmal der Verkaufspreis vom Berater abgebucht wird und er 2 Wochen später seine Handelsspanne per Scheck zurückerhält. Für mich selbst spielt das keine Rolle, da ich ja sowieso fast nur für mich einkaufe – wer weiterverkauft sollte Vorkasse nehmen und dann stört es ihn nach einer Anlaufzeit auch nicht mehr – wenn man jetzt noch die Begründung von Ziami bzw. die meiner Systempartnerin genau liest (zur Deckung von Investitionen etc.) macht diese Vorgehensweise vielleicht Sinn – seltsam ist das ganze aber schon, weil für eine Beziehung Großhändler – Einzelhändler völlig untypisch.

    Was die Betaproduket anbelangt, sollte man vielleicht nicht gleich in Euphorie verfallen und sofort überall mitmachen, sondern erstmal genau lesen und durchkalulieren – wer dies nicht gemacht hat, kann sich jetzt auch nicht beschweren. Es ist in der Wirtschaft übrigens so üblich – wer immer als erstes die neusten Produkte haben will, zahlt dafür mehr als diejenigen, die warten.

    Und Geld lässt sich mit dem System sicher verdienen – wer das will und sich richtig reinkniet, hat bestimmt auch Erfolg – im Nebenerwerb wird das aber sicher schwierig werden. Günstigere Maßhemden sind mir übrigens nicht bekannt.

    Also, hör Dich weiter um und stell mir Fragen, wenn Du möchtest. Solltest Du Lust haben, selber Berater zu werden, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

    Gruß
    MCN

    PS: Vielleicht mach ich ja ein Ziami-Forum auf, wenn das hier so weitergeht.

  17. 17
    Erika 

    Hallo Kimba,
    das mit dem Beta-Test-Lauf mache ich nicht ist mir zu riskant. Habe auch schon an Ziami geschrieben das man Berater welche sich nicht leisten können zu den Power… zu fahren ja sehr benachleiligt sind.
    Keine Antwort –
    Man kommt auch nicht an die aktuellen Stoffmuster ohne vorher zu zahlen!
    Keine Antwort -“
    Ich habe es zu spät gelesen, das man bei allem zuerst zahlen „muß“.
    Es gibt zum Glück auch Firmen ohne muß (Keine Maßhemden)
    Eigentlich wollte ich Geld verdienen, nicht aber welches ausgeben was ich noch nicht habe.

  18. 18
    geht euch gar nichts an 

    Sehr geehrtes Ziami-Team.

    *** Konstruktive Kritik ist willkommen, aber kein pauschale Beleidigung – DANKE! admin ***

  19. 19
    Kimba 

    @MCN: Ich kann leider nicht bestätigen, dass die Lieferzeit für Hemden jetzt stabil ist. Ich habe mein erstes Hemd am 25.08. bestellt und gestern erhalten, macht 7 Wochen! Wobei ich das nicht so schlimm finde, wenn man von Anfang an auf diesen Umstand hinweist. Aber sitzen tut es gut! Da gibt es nichts zu meckern. Zum Thema Betatestlauf möchte ich doch noch folgendes loswerden. Ich bin sicher nicht gleich in Euphorie verfallen und möchte eben nicht gleich alles mitmachen. Meine Upline hat mir mehrfach wärmstens den Betatest-Lauf empfohlen. Und da ich Interesse hatte für mich selbst evtl. Jeans zu kaufen, habe ich mich angemeldet. Der Knackpunkt ist der, dass in der Infomail, die vor dem Lauf verschickt wurde ganz klar geschrieben stand, dass man durch das Anlegen von Grössen den Kauf von Betatest-Produkten limitiert. Wie würdet Ihr das denn verstehen? Es stand nirgendwo, wenn Sie sich anmelden, dann bekommen Sie alle Produkte. Wenn Sie sich abmelden, dann bekommen Sie kein Produkt. Und genau das ist Irreführung. Dem Berater wird nicht transparent gemacht was er kauft! Und das finde ich eine Sauerei! Und wenn man die speziellen Größen, die ja im System vorgesehen sind (Pullovergröße, Gürtelgröße, etc.) dann werden eben irgendwelche anderen Größen als Grundlage genommen und das bei MASSBEKLEIDUNG. Irgendwie unlogisch oder sehe ich das verkehrt?

  20. 20
    Kimba 

    @Erika: Fairerweise muss man sagen, dass man mit dem Kauf des Starterkits in der Lage ist Hemden zu verkaufen. Aber wenn man Kunden über den eigenen Bekannten- und Freundeskreis hinaus gewinnen will (was unabdingbar ist, wenn man nennenswerten Umsatz und Gewinn machen will), dann muss man sich was einfallen lassen zum Thema Marketing und eben das kostet Geld, das ist genau das was bei Networkmarketing auf den einzelnen abgewälzt wird (das ist keine Ziami-Erfindung), sondern so funktioniert das System. Was das Thema Mails angeht, habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass da keine Antwort kommt, angeblich bekommen die pro Tag bis zu 1000 Mails. Na ja, auf ein Einschreiben werden sie wohl reagieren müssen.. :-)

  21. 21
    Maik 

    Hi Leute,

    ich kann nur sagen für mich hat sich Ziami bereits gelohnt.
    Mein persönlicher Tipp an Alle. Tut es, aber beachtet einige ganz einfache Dinge, dann macht es großen Spaß… Macht das was funktioniert und nicht den 2. vor dem 1.Schritt.
    Und nicht vergessen, alles was Ziami tut hat vorher noch nie Jemand getan… So etwas gab es noch nie… Das ist eine große Chance jetzt beim Aufbau dabei zu sein, heißt aber auch es gibt keinerlei Referenzen oder Erfahrungen von denen Ziami oder wir Berater profitieren können. Es wird noch einige Zeit dauern bis alles perfektioniert ist.
    Aber es wird passieren!

    LG Maik
    www. modeteam. eu

  22. 22
    Erika 

    Hallo Maik,

    es mag schon sein das sich Ziami für Sie gelohnt hat.
    Es kann sich aber nicht jeder leisten sich von Anfang an „einzukaufen“.
    Wo bleibt da die Chancegleichheit? Vielleicht nicht gewünscht?

    Gruß

  23. 23
    Thomas 

    Hallo Erika,

    offen gesagt verstehe ich Ihre ganze Aufregung nicht. ZIAMI bietet die Chance, sich langfristig ein ordentliches Zusatzeinkommen aufzubauen (durch eigenen Verkauf und, wer das möchte, durch den Aufbau von einer mehr oder weniger großen Beratermannschaft – wichtig: Qualität vor Quantität).

    Das Ganze geschieht auf der Basis der Selbständigkeit mit Gewerbeanmeldung und allem, was dazu gehört. Selbständigkeit bedeutet in der Regel auch die Bereitschaft, gewisse Investitionen zu tätigen, die sich im Laufe der Zeit amortisieren. Wer dazu nicht in der Lage ist, der sollte nicht meckern, sondern sich ein anderes Betätigungsfeld suchen !

    Übrigens: Es wird niemand gezwungen, alle Produkte von ZIAMI anzubieten und zu vertreiben ! Diese Entscheidung trifft jeder für sich selbst.

    Ich selber bin zufriedener ZIAMI-Kunde, meine Frau ist Beraterin. Wir sehen das Geschäft langfristig und sind mit dem Bewußtsein gestartet (was uns auch ganz klar von unserer Upline vermittelt wurde), daß wir anfangs nicht das große Geld verdienen werden.

    Sie müssen hier schlichtweg viel Zeit und Geduld mitbringen. Halten Sie am Anfang Ihre Investitionen in Grenzen und begnügen Sie sich mit dem Starterpaket (55,90 €). Verkaufen Sie erst einmal Hemden. Wenn die ersten Kunden Ihre Hemden erhalten haben und alles o.k. ist, dann können Sie darüber nachdenken, Maßanzüge anzubieten (kostet 99 € Freischaltgebühr – die sind nach 5 verkauften Anzügen wieder drin). Auf diese Art und Weise vermeiden Sie es, im Vorfeld viel Geld zu investieren.

    Eine Anmerkung zum Schluss: ZIAMI ist ein junges Unternehmen. Es läuft nicht alles perfekt und das muss man wissen ! Wer Perfektion sucht, ist bei ZIAMI falsch. Wer allerdings mit einem guten Schuss Optimismus und entsprechender Einstellung an die Sache ran geht, der wird langfristig (und hier liegt ganz klar die Betonung auf langfristig !!) mit dieser Geschäftsidee viel Spaß und bei entsprechendem Einsatz auch den gewünschten Erfolg haben.

  24. 24
    Erika 

    Hallo Thomas,

    wenn man keine negativen Erfahrungen mit einer Firma hat, wie soll man da auch verstehen das es so etwas geben kann. Habe volles Verständnis.

    Nun versetzen sie sich doch enfach einmal in meine Erfahrung mit Ziami.
    Mein Upline den ich mir lt. tel. Ziamiauskunft im Google suchen mußte weil mich der Direktvertrieb mit Textilien interessierte, kam um den Antrag unterschreiben zu lassen. Das Starterkit abzurechnen, meinen Mann zu vermessen für eine Hemdenbestellung.

    Und das war’s ! kann ihn weder per Tel. noch per eMail erreichen.

    Die Hemdenbestellung muße ich mir ganz alleine zusammensuchen wie es den funktioniert.
    Ebenfalls bei einem Vermessungsfehler hatte ich keine Hilfe erhalten weder von Ziami noch von Upline aus der Linie.

    Vielleicht können Sie meinen Ärger jetzt besser verstehen.
    ———————

    Übrigens noch zur Ergänzung:
    Die Möglichkeit Geld zu verdienen im Direktvertrieb lernte ich bereits schon vor 28 Jahren kennen, die Fa. kam aus Übersee Es ist mir daher bekannt das man Zeit investieren muß.
    Sich finanziell belasten durch Vorkasse, ?!

    Bis heute habe ich keine negativen Erfahrungen gemacht.
    Es hat hier jeder die gleichen Chance.
    Das vermisse ich bei Zami.

    PS. Ich beobachte Direktvertrieb und Network Marketing Firmen mittlerweile genau habe auch Spass dabei was sich so alles tummelt auf dem Markt.!!!!!!!!!!

  25. 25
    kleineheye 

    Hallo, interessantes Geplaudere hier bei Euch. Ich selbst habe versucht ein Hemd zu kaufen, erfolglos. Kein Berater meldet sich. Dann habe ich versucht Vertriebspartner zu werden. Keiner meldet sich.

    Mir ist es als kritischer Konsument und/ oder Vertriebspartner egal, ob ich es mit einem jungen oder etablierten Unternehmen zu tun habe. Eine Leistung wird versprochen, sie wird nicht gehalten = keine Kunden. Kommunikation nicht vorhanden = keine Kunden.

    In MLM-Strukturen ist das natürlich doppelt dämlich, weil die gesamte Struktur unter den Fehlern der Mutter leidet. Jeder Berater repräsentiert die Marke und das kann er nur in dem Rahmen, wie die Marke/Mutter es möglich macht. So so sehr ich das Geschäftsmodell von Z. anfangs für gut hiess, so kann ich doch nach den wenigen Erfahrungen bereits jetzt feststellen, dass es entweder noch nicht reif ist oder das Produkt „Maß……“ für den MLM-Direktvertrieb – bei dem kurze Lieferzeiten und Verfügbarkeit Trumpf sind – nicht geeignet ist.

    Die Gier des Einzelnen nach einem schnellen Einkommen und der Traum von der einfachen Selbständigkeit lässt sich eben nicht so einfach verwirklichen. MLM-Organisationen verlagern ihre Werbeaufwendungen generell auf eine Schaar von Einzelpersonen. In einer Vollkostenkalkulation rechnet sich das in den wenigsten Fällen. Da muss man ganz schön viele Hemdchen verkaufen, wenn man netto 2.000 Euro raushaben will jeden Monat.

    Also Freunde: kritisch bleiben.

    kleineheye

  26. 26
    Erika 

    Hallo kleineheye,
    die Idee von Z… mag schon gut sein, nur das Konzept scheint noch nicht ausgereift zu sein.

    Habe mittlerweile 2 Hemden für meinen Mann erhalten.
    Passen gut, Qualität gut. (Für Männer mit Bauch) ist die Maßschneiderei schon eine gute Sache. Wenn nur die Lieferzeit stimmen würde.

    Zum Thema Berater muß ich sagen, ich war doch etwas erstaunt als ich mich entschloss mal bei Ziami anzurufen wegen einem Sponsor. Ich bekam die Antwort, mich doch im Google umzusehen. (Es gibt dort tatsächlich eine Menge Berater) leider habe ich dort den falschen erwischt.
    Denn seine Pflicht als Sponsor kommt er in keiner weise nach.

    Ich helfe jedem der meine Hilfe ehrlich in Anspruch nimmt.
    Alle anderen sortiere ich ganz schnell aus!
    Erfahrung seit 2 Jahrzehnten im Direktvertrieb gesammelt.

    Gruß ERRA

  27. 27
    Lenny 

    Hallo,
    ich finde die Kommentare schon interessant.
    Wer aber in seinem Leben schon echtes Marketing betrieben
    hat weiß, dass es ein langer Weg ist und das mal eben so „auf die Schnelle“ dass große Geld verdient wird ist utopisch.
    Aber es ist doch erfrischend mal eine andere Produktgruppe zu finden als nur „wellness und beauty“.
    Ich denke, wenn soviel Interesse an dem Unternehmen besteht, wird man sehen, ob in eine oder zwei Jahren (nach der kritischen Phase von 5 Jahren) die Firma aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat.

    Kritische Betrachtung ist immer angebracht wenn man sein Geld investiert. Auch bei anderen Investionen muss man oft lange warten bis man Erfolg hat.

    Also, viel Erfolg!

  28. 28
    Thomas 

    Hallo Erika,

    so wie das bei Ihnen gelaufen ist – vollstes Verständnis für Ärger und Unmut ! Jedes Unternehmen ist nur so gut, wie seine Mitarbeiter bzw. Partner arbeiten.

    Bezüglich der schlechten Erreichbarkeit der Upline (auch Ihre Emails an die Upline bleiben unbeantwortet ?? Ist ja der Hammer – hier sollten Sie sich am besten per Fax bei ZIAMI beschweren).

    Zum Thema Geld und Vorkasse. Vorkasse für ein bestelltes Maßhemd oder einen Maßanzug finde ich in Ordnung. Ansonsten rennen sowohl Sie als auch ZIAMI selbst ewig dem Geld hinterher. Es gibt nämlich immer wieder die ganz Schlauen, die wegen irgendwelcher Kleinigkeiten herumnörgeln.

    Vorkasse (bzw. Erwerb der sog. Beta-Lizenzen) für den Berater ist in meinen Augen auch nicht wirklich prickelnd – was wären aber die Alternativen ? ZIAMI müßte selbst erheblich in Vorleistung gehen, eine andere Kalkulation fahren, sich in Abhängigkeit von Banken begeben ud so ein deutlich höheres Risiko eingehen. Durch die Beta-Lizenzen werden die Produktions- und Entwicklungskosten auf viele Schultern (sprich Berater/innen) verteilt – das ist ein Weg, den man mögen kann oder auch nicht. Trotzdem behaupte ich:auch bei ZIAMI hat jeder die gleichen Chancen, wenn er es richtig anstellt und einen langen Atem hat.

    Thema MLM-Marketing aus Übersee. Die Idee des MLM-Marketing stammt natürlich aus den USA (das wissen wir alle). Aber auch bei den Firmen müssen gewisse Investitionen (und seien es die Produkte zum Zeigen bei den Kunden) getätigt werden. Das ist so bei Tupper, Avon und wie sie alle heißen.

    In diesem Sinne ein schönes Wochenende.

    Zum Thema Vermessen und Vermessungsfehler:

  29. 29
    Thomas 

    Da hat sich doch ein unvollendeter Satz ans Ende geschlichen.

    Thema Vermessen und Vermessungsfehler:

    Hier gibt es eine CD, auf der alles gezeigt wird. Besser ist es, eine Schulung Ihrer Upline (was bei Ihnen natürlich schwierig bzw. unmöglich ist) mitzumachen, wo das Ausmessen geübt wird.

  30. 30
    Thomas 

    Hallo Lenny,

    Super Statement – dem ist nichts hinzuzufügen !

    Vollste Zustimmung !

    Auch Ihnen ein schönes Wochenende.

  31. 31
    Erika 

    Hallo Thomas,

    zum Thema Beta Lizens: Wenn Ziami neue Produkte auf den Markt bringen möchte. Warum dann nicht eine Umfrage bei den Beratern ob Bedarf besteht. Wer dann interesse zeigt könnte diese Produkte dann mit Vorkasse ja schon bestellen.

    Andere Firmen machen ja auch Marktforschung.

    Außerdem hat nicht jeder die gleichen Chancen.

    Erkläre mir doch bitte wie ich an die neuen Produkte kommen kann, ohne mich freizuschalten – und zu zahlen -?

    Gerne hätte ich Hemden in den F4rühlingsfarben oder in Vollzwirn bestellt.

    Weil aber Ziami diese Artikel im Internet nicht einfach mit Bestell Nr. freigibt komme ich sowie mit sicherheit einige andere Barater nicht an diese Artikel.

    Schade für meine Kunden und Ziami diese könnten mit sicherheit mehr Umsatz machen.

    Darin sehe ich die Ungleichheit.

    Deinen Vorschlag an Ziami ein Fax zu schicken werde ich tun.
    ————
    Glaube mir wenn man wie ich 20 Jahre ein Einzelhandelsgeschäft geführt hat, hat man schon Ahnung oder?
    ————

    PS. Meine eMails wurden weder von Ziami, meinem direkten Upline, Team Manager,Team Supervisor beantwortet.

    Gibt es noch einen größeren Hammer?

    Wenn ich von der Idee -Maßhemden – nicht überzeugt wäre hätte ich mich nicht eingeschrieben, ich habe die Ziami Möglichkeit ca.6 Monate beobachtet.

  32. @ Erika

    man kann jetzt übrigens auswählen, welche Beta-Produkte man testen will.

    Und wo ist das Problem mit den Saisonstoffen – 9,90 € für die Freischaltung und die Muster ist doch wohl keine große Investition.

  33. 33
    Thomas 

    Hallo Erika,

    die Beta-Lizenzen sind ja für die interessierten Berater gedacht – ein vorheriges Einbeziehen aller Berater ist wenig sinnvoll und effektiv. Wenn man nämlich 10.000 oder 12.000 verschiedene Antworten bearbeiten soll, dann dauert das sehr lange und zum Schluss muss doch wieder ein Kompromiß gefunden werden, der sicherlich auch einige Berater(innen) nicht zufriedenstellt. Ich muss ehrlich sagen: Der Weg, den ZIAMI diesbezüglich geht, finde ich o.k. Wer neue Produkte verkaufen will, erwirbt die entsprechende Lizenz – die anderen lassen es bleiben.

    Zum Thema für neue Produkte freischalten lassen und dem Bezahlen möchte ich auf meine allererste Antwort in dieser Kolumne verweisen (Schritt für Schritt Produkte verkaufen und erst vom Verdienst weitere Lizenzen erwerben).

    Sie haben 20 Jahre lang ein Einzelhandelsgeschäft geführt und beklagen sich nun über die vergleichsweise geringen Investitionen (zugegeben, ich weiß nicht, welcher Art Ihr Geschäft war. Aber einen gewissen Warenbestand zum Verkaufen mußten Sie ja zweifelsohne haben und auch im Vorfeld bezahlen – oder hatten Sie Lieferanten, die alles auf reiner Komissionsbasis abgewickelt haben ?

    Sie schreiben, Ihre Emails werden von niemandem beantwortet. Gestatten Sie die Frage, wie umsatzstark Sie denn bei ZIAMI sind bzw. waren ? Eines ist nämlich klar: Wenn neue Leute ständig und permanant nur kritisieren und keinen oder nur sehr wenig Umsatz bringen, dann ist die Antwortbereitschaft seitens der Upline sehr gering (auch hier kommt es auf die Leute an). Berechtigte Kritik (wobei ich mir nicht anmaßen möchte, dies zu beurteilen) Ihrerseits (z.B. wegen evtl. Produktionsfehler; Meßfehler sind in der Regel selbstverschuldet) sollte zweifelsohne sehr zeitnah beantwortet werden.

    Wenn Sie allerdings Kritik am System (Vorkasse, Beta-Lizenzen etc.) geübt haben, dann sieht die Sache ein wenig anders aus. Hier gilt das Prinzip „Friss oder Stirb´“; sehr umsatzstarke Partner haben hier am ehesten die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen. Neulinge, die wenig verkaufen und häufig meckern, haben bei ZIAMI (und auch bei allen anderen MLM-Firmen) wenig Freude. Man muss die Dinge (z.B. lange Lieferzeiten) so hinnehmen, wie sie sind oder man läßt das Geschäft sein.

    Auch hier muss ich mich wiederholen: ZIAMI ist seit 2003 am Markt und hat sicherlich noch sehr viel zu lernen und zu verbessern. Entweder man hält die nächsten Jahre durch, beißt ab und zu die Zähne zusammen und nimmt einige nicht perfekte Dinge in Kauf oder man steigt aus (und vergibt dann möglicherweise die Chance, vergleichsweise am Anfang dabei zu sein).

    Also, liebe Erika, um das Thema in dieser Kolumne zum Abschluss zu bringen:

    Augen zu und durch (und einen weiteren Verdienst neben ZIAMI suchen – wobei ich denke, den haben Sie ? !) und dann klappt das Ganze auch.

  34. Hallo Leute,

    jeder macht seine erfahrungen.Der Eine gute der Andere nicht so gut.
    Bin auch bei Ziami!!
    Bereue diesen Schritt nicht, auch nicht bei 6 Monaten des warten auf den Anzug. Wenn jemand bei mir etwas bestellt wird es erst eingestellt und verschickt nach Geld eingang.
    Dann braucht mann sich keine Gedanken zu machen ums Geld. Keine Kunde sagt etwas das er Vorkasse leisten soll.
    Bin sogar Beta-Tester und war mir klar das da Kosten auf mich zu kommen, dafür drf ich aber schon verkaufen während andere noch warten. Habe schon drei Jeanshosen verkauft alle waren hin und weg.
    Ich bin mit Ziami zufrieden, junges Unternehemen mit Kinderkrankheiten.Diese werden auskuriert.

    MIT ODER OHNE EUCH.

    Dann haben die Anderen mehr Umsatz.

    Das wars…..

  35. 35
    Lenny 

    Hallo,

    so wie ich das verstehe, scheint man ja mit den Informationen von Seiten Ziami in der Vergangenheit etwas sparsam gewesen zu sein.

    Ich denke diese Firma bzw. deren Teilhaber sind einen guten Weg gegangen ihre Produkte über den direkten Weg zum Kunden zu bringen. Haben vielleicht nicht bzw. zu spät erkannt, dass man die Kapazität nicht so aus dem Ärmel schütteln kann und man auch geneigt ist zu schnell zu expandieren. Denn die Duplizierung – was Netzwerk ist – kann bei den richtigen Produkten explosionsartig sein und dann kommen halt Lieferschwierigkeiten dazu und es kommt eine Flut von Fragen u.s.w.

    Ich hoffe, ihr könnt Erika eine Hilfestellung geben.
    Sie hat doch die Zähne schon zusammengebissen und ist nach 6 Monaten noch interessiert obwohl sie keine Unterstützung bekommen hat. Das finde ich gut.
    Ich bin auch sicher, dass sie weiterkommt und bestimmt ihre Partner besser unterstützt als es mit ihr passiert ist.
    Hier hat sie wahrscheinlich mehr Informationen in den letzten Tagen bekommen als während der letzten 6 Monate.

    Ich finde es aber keine Entschuldigung, nur weil man wenig Umsatz vorweisen kann, dass man keine Informationen bzw. Antwort bekommt. Partner ist Partner. Die Starken brauchen keine große Hilfe aber die Schwachen. Denn die sind es von denen gebündelt positive oder negative Public Relation ausgeht.

    Schönes Wochenende

  36. 36
    Kimba 

    Hallo zusammen,

    also über manche Kommentare wundere ich mich schon sehr. Im Regelfall gilt Bezahlung bei Erhalt der Ware (wenn man mal von ebay absieht). Und nicht Zahlung ca. 8 Wochen vor Lieferung! Ziami holt sich die Liquidität von den Beratern. Wenn Ihr mich fragt ist das mehr als bedenklich. Und wenn Ziami keine vernünftige Ware liefert dann ist der Berater in der Pflicht gegenüber dem Kunden. Geld zurück gibts nicht nur Gutschriften.

  37. 37
    Erika 

    Thomas

    Hallo,
    vielleicht hätte auch ich schon vieles verkauft, wenn ich nicht unnötig hätte Zeit dafür aufbringen müssen um mich schlau zu machen. Leider braucht man auch in diesem Geschäft wichtige Informationen.

    z.B. kann ich keine Auflistung finden über die einzelnen Preise der Freischaltung. Die 9.90€ sind nicht das Problem nur konnte ich bis jetzt nirgends einen Preis finden. Danke für die Information.

    Dann viel mir eben noch folgendes auf:

    z.B. Bei Krawatten –
    Laufzeit: 1 Jahr inkl. automatischer Verlängerung bis Kündigung
    Kündigungsfrist: keine

    Wie soll man das verstehen?

    – Außerdem meckere ich nicht unbegründet herum, aber ist es nicht so das viele Leute sich einen Nebenverdienst im MLM erarbeiten möchten,
    man diese aber verschaukelt. Mir tun die Leute leid.
    EGAL BEI WELCHER FIRMA.

    Im Network Marketing sollte es eigentlich ein -miteinander geben-,
    ich weiß das eine Kampangne läuft die für Aufklärung sorgt.

  38. @ Erika

    Schau mal unter Kunden – dort findest Du links neben dem Namen die Spalte „Produktaktivierung“ – draufklicken und Freischaltung auswählen – Preise stehen auch da.

  39. 39
    Erika 

    Vielen, vielen Dank es hat geklappt mit der auffindung der Liste.

    Gleich wieder ein Hasenfuß gefunden! Den bei Hemd/Bluse steht kein Preis.

    Sondern ein Angebot obendrüber!!!!

    Es verursacht leider bei immer wieder Kopfschütteln.

    Warum man den Preis nicht stehen läßt.?!

  40. Ganz ehrlich, für mich ist das verständlich – wenn ein Kunde für ein Produkt freigeschaltet ist (bei Dir Hemd), dann ist da ein grünes Häckchen dran – ein Preis steht dann nicht mehr, weil dafür ja schon gezahlt wurde und der Preis nicht mehr interessiert.

    Ich empfehle Dir, Dich in dieser Mailingliste anzumelden – dort gibts fast immer gute Infos – wenn man den üblichen MLM-Hype rausfiltert…
    http://performance-team.kompool.de/sign_in.php

  41. 41
    Erika 

    Von „Debora Lange Performance Team “ bekomme ich schon von Anfang an die Mails aber leider nicht meine Fragen beantwortet.

  42. 42
    klompe 

    nachdem ich hier diverser threads gelesen habe: ich hab auch schon mal ne mail an ziami geschrieben – sowohl als interessierter kunde wie auch als berater-interessent – und ebenfalls keine antwort erhalten. wegen reichtums geschlossen? sei´s drum.

    nach meiner ersten schulbildung(ganz normale realschule) hab ich beim herrenausstatter gelernt. insofern schien mir ziami ne angenehme nebentätigkeit für mich und meine freundin zu sein, der ich das maßnehmen nach schneidermaßstäben schnell beigebracht hätte, arbeite ich selbst doch inzwischen als journalist und marketing-berater.

    nachdem ich keine reaktion aus düsseldorf erhielt, muss ich leider sagen: das ist extrem unprofessionell. schade um eine wirklich gute idee!

  43. @ klompe

    Es ist überhaupt nicht vorgesehen, dass ziami selbst neue berater informiert und anmeldet – das geht nur über andere Berater – so ist das System.

    Willst Du Infos und Berater werden, dann suche im Internet einfach einen Berater in Deiner Nähe oder schick mir ne Mail.

    Gruß

  44. 44
    Erika 

    Klompe,

    habe eben ihren Bericht gelesen. Auch ich komme aus der Textilbranche und sah Ziami als positive Sache.

    Aus meiner Erfahrung kann ich ihnen nur den Tip geben nicht gleich beim ersten Besten Berater den Sie in ihrer „Nähe“ finden unterschreiben.
    Vielleicht geht es ihnen dann nähmlich so wie mir. dass Sie am Ende alleine dastehen. Es soll nur ein Tip sein.

    Auch ich hatte gehofft wenn ich einen Berater in der nähe finde (über Google) gut beraten zu sein. Leider war dies ein Irrtum.

    Gerne gebe ich weitere Erfahrung weiter wenn Sie mir ne Mail schicken.

    PS. Weil mein Mann zufrieden ist mit den Hemden.
    und weil korplent und Bauchgröße es in der normalen Konfektion zu
    diesem Preis nichts zu kriegen ist werde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben!!!

    Gruß

  45. Hallo Leute,

    @ Erika

    Ich hatte auch eine gute Upline dachte ich .-((
    Fragen wurden zuanfangs immer beantwortet, dann nicht mehr.Bin solange weiter an der Upline hochgegrabbelt (weitere AnsprechPartner) bis ich eine RICHTIGE antwort bekam. Habe jetzt meine Gute Upline und bin wieder zufrieden. Egal was andere sagen, egal was für unterschiede sie machen. Mein Mann und ich sind mit den Produkten mehr als zufrieden.Gute Qualität auch wenns Billiger ist wie andere Nobelfirmen. Denn bei den Nobelfirmen bezahlt man nur den Namen und nicht die Qualität.
    Wenn Du fragen hast gib bescheid, dann können wir sie beantworten.

    Schönes Halloween!!!!

    MfG

  46. 46
    Laura 

    Hallo Kollegen,

    Bin auch networker, habe auf http://www.bvnm.de etwas über Ziami gelesen und war neugierig. So bin ich dann hier gelandet. Schade dass mann viel negatives erlebt (mann lernt doch davon), aber kein Mensch kein (networkmarketing)Betrieb ist perfekt sicherlich nicht im Anfang. Wohl muss mann dran bleiben und durch halten om eine Antwort oder Lösung zu bekommen, dass finde ich top von dir Erika. Das produkt ist eigentlich nebensache,(mann muß natürlich wohl dadran glauben) weil jeder Geschäft ist ein Menschengeschäft. Und das hat die Firma die wir vertreten gut verstanden.
    Top communication; Jeder der neu anfangt bekommt ein Krediet von 250 Euro, innerhalb 2 Tage die produkte da, und Geld zurück auf meinen Konto sobald ich über den Computer eine Credit geschrieben habe etc.
    Es ist so wichtig dass wir Freude haben in dass was wir tun( dafür haben wir ja das Alte hinter uns gelassen) und ich hoffe Ziami entwickelt sich positiv und Ihr behalt die Freude oder bekommt sie.
    Vergib mir bitte die Schreibfelern, bin immer noch Holländerin.
    4victory@gmail.com

  47. 47
    tinkerbell 

    Hallo Kimba!

    Ich habe deine Kommentare gelesen und kann es nicht fassen. Ich bin auch Ziami-Beraterin und mir ist das genau das Gleiche passiert mit dem Beta-Testlauf. Auch ich bekam Produkte, die ich nicht wollte, die nicht passen (weil verständlicherweise keine Größe hinterlegt) und muss jetzt dafür zahlen. Auch ich bekam keine Reaktion auf meine Widersprüche und Anfragen. Auch meine Upline, die sich wirklich bemüht, wird nur mit Floskeln abgespeißt. Auch wurde mir suggeriert, dass ich die Einzige bin, der es so ergangen ist……. Vielleicht haben wir zusammen bessere Chancen?!

    Frustrierend finde ich, dass Ziami wirklich super Produkte anbietet, die ich gerne weiter empfehlen würde. Aber auch Ziami muss sich an bestehendes Recht halten, oder nicht?

    Lieber Gruß

  48. 48
    Erika 

    Hallo Leute,

    unter:/www.network-karriere.com steht zu lesen „Ziami-Berater verärgert“

    Wer Interesse hat sollte es lesen.

    schönen Abend

  49. 49
    TK-Fashion 

    Ein Hallo an alle Ziamigeschädigten!

    @ tinkerbell und Kimba….

    Ich bin hier heute auch am platzen!!! Ich habe vor ein paar Tagen mein Kündigung als Betatester an Ziami gesandt. Nun ratet mal, was ich heute für eine Nachricht bekam…klar ich bekomme die mordshässlichen Ballerinas produziert, und die 99 € Rechnung als Geschenk damit zu *grml* Das kann es doch wohl nicht sein, oder?

    Sind die Betatester irgendwie zeitlich gebunden? Ich habe bei der Anmeldung dafür eigentlich nichts gelesen?

    Des weiteren habe ich Ziami mehrmals schon um Gutschriften für Damenblusen gebeten, die im Mai bestellt waren. Ich habe daraufhin nie eine Antwort bekommen, geschweige denn die Gutschriften!

    Mir reicht es jetzt mit den Machenschaften der Firma Ziami!

    Die Resonanz für die Produkte ist auf jeden Fall da, und auf Grund dessen bin ich zu einer anderen Firma gewechselt. Die Produkte findet man in exclusiven Fachgeschäften, und das seit Jahrzehnten. Nun startet eine Tochtergesellschaft mit dem Direktvertrieb. Hier weiß ich was ich habe, und muss keine Magenschmerzen mehr haben, wenn ich den Kunden was verkaufe.

    Liebe Grüße

  50. 50
    Timex 

    Tja, diese Uplines! Meine ist nur gut zum schwätze und dem seine Upline gibt nur schnippische Kommentare ab.
    Die Lieferzeiten haben sich nur in „Pressemitteilungen“ normalisiert (warte unter anderem seit April auf eine Bluse und seit 13 Wochen auf drei Hemden).
    Kommunikation gleich Null. E-mails werden nicht beantwortet und Anrufe geblockt.
    Gutschriften gibts keine und seit man in den asiatischen Produktionsstätten per Mausclick den Status der Bestellungen auf „fertig zum Versand“ setzen kann, ist man nach neun Wochen des erfolglosen Wartens der Möglichkeit beraubt sich selbst eine Gutschrift zu erstellen. Der Effekt ist das der Kunde nach 10-11 Wochen sauer ist und sein Geld zurück verlangt(versuchen Sie dann mal von Ziami Ihr Geld zurück zu bekommen:-((….). Ganz zu schweigen von der Rufschädigung in eigener Sache.
    Ich bin seit knapp 20 Jahren selbsständiger Unternehmer in der Modebranche, habe also einen gewissen Erfahrungsstand und demnach gelernt das ein zufriedener Kunde und dadurch ein guter Ruf das Wichtigste für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens sind.
    Meine Uplines scheint das, mit Ausnahme des monatlichen Schecks, wohl nicht zu interessieren und wenn Ziami das nicht langsam „schnallt“ sehe ich in 2-3 Jahren schwarz für sie, denn die Kundschaft interessiert sich mehrheitlich nicht dafür ob ein Unternehmen 3 oder 30 Jahre am Markt ist.
    „Wer in Vorkasse geht kann auch pünktliche Lieferung erwarten.“

    Liebe Grüße

  51. 51
    Kimba 

    Hallo Tinkerbell,

    es überrascht mich gar nicht, dass es Dir wie mir ergangen ist. Ich bin mir sogar sehr sicher, dass es da noch viele andere Berater gibt. Ich hätte nichts dagegen, wenn wir uns zusammentun würden. Dann bekommt die „Stimme“ mehr Gewicht.

    @TK-Fashion: Vom Betatest kann man sich durch erneutes Klicken auf den Banner abmelden (dort wo Du Dich auch angemeldet hast).

    Ihr könnt mich unter: suesse.sie@gmx.de erreichen

  52. 52
    TK-Fashion 

    Hallo @ Kimba..

    Sorry, aber entweder bin ich zu doof, oder ich kann nicht lesen. Ich habe vorher schon alles durch, auf Deinen Hinweis noch einmal….

    ABER…ich sehe definitiv nichts, wo ich mich als Beta-Tester wieder abmelden kann!

    Liebe Grüße

  53. 53
    Erika 

    Hallo Leute,

    schon gelesen? Jetzt droht Ziami auch dem Network Karriere Verlag.

    Sollen wir etwa garnichts mehr erfahren???

    Was läuft da wirklich.

    Ja, Kimba ich finde das die geschädigten Berater sich zusammenschließen sollten. Ich jedenfalls werde den Verlag unterstützen soweit ich kann.

    Gruß

  54. 54
    Kimbales 

    @Tinkerbell: Mich würde interessieren, wann der Betalauf stattgefunden hat an dem Du teilgenommen hast? Da Du die Produkte bereits bekommen zu haben scheinst, nehme ich an, dass es schon länger her ist? Wie lange war die Lieferzeit? Und die haben Dir tatsächlich irgendwas produziert ohne Größen zu haben, das ist schon dreist. Wie soll man mit nicht passenden Produkten Werbung für Massmode machen? Hast Du denn gegen die Bestellung produziert? Hast Du versucht die Lastschriften zurückgehen zu lassen? Ich denke darüber nach das zu tun. Deine Erfahrungen würden mich interessieren. Hast Du zufällig auch Erfahrungen mit Anzügen gemacht?

  55. 55
    Kimbales 

    @ Timex: Du hast geschrieben: „Die Lieferzeiten haben sich nur in “Pressemitteilungen” normalisiert (warte unter anderem seit April auf eine Bluse und seit 13 Wochen auf drei Hemden).“ Mich würde interessieren, ob Du zwischendurch etwas geliefert bekommen hast, waren das Einzelfälle (also von vielen Hemdenbestellungen einige) oder waren das Deine gesamten Bestellungen?

  56. 56
    Kimbales 

    @TK-Fashion: Dann scheint Ziami das mit der Abmeldung geändert zu haben. Tut mir leid, da habe ich dann auch keinen Rat mehr.

  57. @ Timex

    Nachdem bei mir die Lieferzeiten eigentlich ganz in Ordnung waren (6-8) Wochen – wird laut Lieferscheinen heute 1 Hemd nach 10 Wochen und eins nach 9 Wochen geliefert. Ein anderes steht nach 9 Wochen noch aus.

  58. 58
    Timex 

    @Kimbales: Ab welchem Prozentsatz der Gesamtbestellungen spricht man nun von Einzelfällen? Bei ca. 30% meiner Bestellungen schiessen die Lieferzeiten ins Kraut.

  59. 59
    Kimbales 

    @Timex: 30% finde ich persönlich zu viel, das hat mit Einzelfällen nichts mehr zu tun. Schade, dann werde ich mich wohl von Ziami verabschieden müssen oder eben nur für mich bestellen. Wenn es stimmt, dass man nach Ablauf der 8 Wochen keine Gutschrift bekommt, dann finde ich das unseriös. Denn dann bezahlt der Berater dem Kunden das Geld, das kanns nicht sein.

  60. 60
    Kimba 

    Hallo zusammen,

    also ich suche jemanden der mit mir zusammen zum Rechtsanwalt geht und Ziami zeigt, dass es so nicht geht. Freiwillige vor?!

  61. 61
    Erika 

    Hallo Kimba,

    lass doch mal den Verlag Network Karriere machen, oder hast Du die Mitteilung nicht gelesen? > Network-Karriere.com

  62. 62
    Kimbales 

    @Erika: Ziami möchte mir knapp 500,- Euro aus der Tasche ziehen, für Produkte die mir mangels Grösse nicht passen werden! Das sehe ich nicht ganz ein, deswegen bin ich auf der Suche nach anderen „Geschädigten“ denen es genauso ergangen ist.

  63. @ Kimbales

    Mir ist schon klar, dass nicht alles perfekt läuft bei Ziami, aber ich habe bei jedem neuen Betatester-Durchlauf und den entsprechenden Werbemails dafür gelesen, dass man die Größen vor der Teilnahme am Betatest anlegen muss – und das habe ich sogar gelesen, obwohl ich mich nicht für die Betatestsachen interessiere.

    Es ist zwar nicht meine Aufgabe Ziami zu verteidigen – vielleicht melden sich die Herren ja mal bei mir – können gerne ein Statement abgeben – aber etwas Eigenverantwortung darf man von selbständigen Beratern doch auch erwarten.

  64. 64
    Kimbales 

    @M.C. Neubert: Bevor man anderen Eigenverantwortung in Abrede stellt und damit zwischen den Zeilen Dummheit vorwirft, sollte man sich den Sachverhalt vielleicht genau anschauen. Solche Statements machen mich nur noch sauer.

  65. 65
    Erika 

    Für wie blöd halten einem eigendliche die Ziami Herren.
    Z.B. mit der einbehaltenen Handelspanne.

    Ich habe vor ca 6 Wochen 1 Bluse und zwei Hemden Bestellt und wunderte mich das ich einen höheren Betrag abegebucht bekam. Danach las ich erst dies mit der Handelspanne.

    Heute bekam ich nun einen Scheck über diesen „Differentbetrag“. >Mein
    Konto war aber 6 Wochen um diesen betrag geschmälert.

    Soll ich nun lachen oder weinen.

    Zu dem „Beta Thema“ ich lasse hier auf jedenfall meine Hände davon.

    Bei Ziami muß man alles tausendmal lesen bevor man eine Taste drückt!!!!

  66. 66
    tinkerbell 

    Hallo alle zusammen!

    @Erika: Also das mit der Handelsspanne finde ich auch nicht ok. Habe aber mittlerweile Infos, warum das so gemacht wird jetzt. Meine Upline ist da sehr hilfreich. Sie war am 3.11. auf dem Tag der offenen Tür und hat einiges da angesprochen.

    @M.C.Neubert: Ich hatte natürlich im System meine Größen für Blusen, Hose und Sacko hinterlegt. Die wurden einfach übernommen, was bedeutet, dass die Jeans wohl nicht richtig passen wird. Beim Pulli wirds wohl ok sein. Außerdem haben die mir 2! Gürtel produziert, einen hab ich schon. Der ist zu eng (Taillengröße). Bei den Ohrringen weiß ich auch nicht…. Nur zur Klarstellung! Aber das email für den Testlauf kam am 11.9. um 19.30 und am 12.9. 15:00 hatten die mich schon für 6! Produkte ausgewählt.

    @Kimbales: Ich muss auch fast 500,– € (mittlerweile mit Mahngeb. und Rücklastschriftgeb.) berappen. Habe emails geschrieben (meine Upline auch), gefaxt, angerufen. Meine Handelsspannen-Schecks werden jetzt auch einbehalten. Ich hatte Glück, dass ich kein Geld auf dem Konto hatte, als die abgebucht haben. :-)Man kann ja nur rückbuchen, wenn keine Deckung vorhanden, weil Abbuchungsauftrag! Daß heißt aber auch, dass ich jetzt keine Hemden pp. mehr bestelle, weil die eh alles einbehalten….. :-((

    @Kimba: Ich werde mich definitiv bei dir melden! Wenn wir gemeinsam etwas machen, wird vielleicht was nützen……

  67. 67
    Erika 

    Hallo, Massgefertigt

    Sie haben mir ihre Hilfe angeboten, jetzt nehm ich dies in Anspruch.

    Können Sie mir die mit der einbehaltenen Handelspanne näher erklären?

    Denn unseren Steuerberater interessiert dies sicher auch.

    Gruß

  68. @ tinkerbell zu Betaprodukten
    Das klingt ja jetzt schon etwas anders – mit den Infos hätte ich meinen Kommentar etwas anders verfasst – sorry!

    @ Ziami Geschäftsleitung
    Ich vermute, dass Sie hier auch mitlesen – wenn Sie dem Magazin Network-Karriere kein Interview geben möchten, aber trotzdem was an Ihrer Informationspolitik ändern wollen, können Sie gerne hier im Blog per Kommentar antworten.

    Aber in Anbetracht der doch massiven Kritik hier in den Kommentaren biete ich Ihnen auch an, ein Statemen oder ein Interview in Form eines neuen Blog-Beitrages zu veröffentlichen – mail@mcneubert.de

  69. 69
    tinkerbell 

    Hallo alle zusammen!

    @mcneubert: Glauben Sie wirklich, dass die Ziami-Geschäftsleitung hier mitliest? Ich habe im Magazin Network-Karriere erstaunt gelesen, dass Ziami sogar einen Rechtsanwalt hat. Der sollte sich mal die Angelegenheit Beta-Testlauf 12.9. ansehen…… Also ich sehe dem jetzt gelassen entgegen: Geld bekommen die von mir nicht. Ich warte mal auf dem Mahnbescheid, gegen den ich Widerspruch einlegen werde. Bin mal gespannt, was der zuständige Richter zu der Anspruchsbegründung sagt…….

    @Ziami-Geschäftsleitung: Sie haben sehr gute Produkte und viele hoch motivierte Berater! Die „Ziami-Geschädigten“, die sich hier outen, sind nur die Spitze des Eisbergs. Die meisten schlucken die Gröte. Sie wissen sicher auch, dass Berater, die sich beschweren und sich nicht alles gefallen lassen, grundsätzlich gesprächsbereit und eigentlich an einer gütlichen Einigung interessiert sind.

  70. 70
    detaju 

    Hallo,
    was ich da alles lese, treibt mir doch etwas den Schreck in die Glieder.
    Nach langen Überlgeungen habe ich mich Ende September für Ziami entschieden. Mit Elan und Energie betreibe ich meine Vorbereitungen(Marketing etc.). Folgende Punkte sind mir auch aufgefallen und müssen im Kundensinne unverzüglich optimiert werden, weil doch einiges an unprofessionellem Geschäftsverhalten zutage tritt.
    1. Lieferzeiten
    Nach zweieinhalb Jahren muss eine Firma professional liefern, um wirklcih am Modemarkt wachsen zu können.
    2. Der Kunde ist König
    Den Kunden hat nicht zu interessieren, warum ich Lieferschwierigkeiten habe – er bezahlt sogar mit Vorkasse.
    Die Problematik der Betaprodukte ist mir auch sofort aufgefallen – zumindest sehr unüblich und es ergibt sich eine Ungleichbehandlung der Berater (wobei nach Ziami ja alle Berater „gleich“ sind??) Auffält mir, daß Leute, die gut im Geschäft sind, immer im Besitz der Produkte sind, während die, die anfangen mit Elan, Power und Ideen erst mal in der Schlange stehen…(Partnerschaftlichkeit???)
    3. Boxershorts (ganz einfach zu liefern nach Ziami) seit 13.09.2006 überfällig.

    4. Meine Upline kommuniziert eigentlich jetzt ganz gut mit, obwohl ich mir auch immer die Infos holen muss. Alternative: Ich muss mich selbst zur Upline machen und versuchen, gute Leute an Ziami heranzuführen.

    Es bleibt als wichtiges Punkt: Ziami arbeit (noch) nicht!!!! professionell.
    Und dafür gibt es keinen Entschuldigung und Schönrednerei. Wenn einer der Geschäftsführer der „begeisterte Porschefahrer“ bleiben will (Zitat), sollte er schleunigst etwas verbessern, entweder am Personal oder am Konzept.

    Bis denn,
    detaj
    Gruß

  71. 71
    Kimba 

    Hallo zusammen,

    wer hat ebenfalls Probleme aufgrund vom Betatest-Lauf? Sprich, ist der Meinung nicht bestellt zu haben und bekommt trotzdem Produkte aufgebrummt? Bitte bei mir melden! suesse.sie@gmx.de

  72. 72
    Ticker 

    Hallo,
    bin auch hochmotiviert mit Ziami gestartet.
    Ich habe jedoch den Vertrieb nun eingestellt.
    Ziami verändert eigenmächtig die Geschäfsbedingungen zu eigenen
    Gunsten.
    So kann keine saubere Partnerschaft aussehen.
    Falsch gelieferte Ware wird nur zu 80% zurückerstattet.

    Wenn Sammelklagen geplant sind meldet euch bei mir.

    Gruß Ticker

  73. 73
    Peter 

    Bin Ziami-Geschädigter und suche Leute für eine Sammelklage. Diese Firma ist ein Witz! Geld verdienen kann man am Produkt fast nichts, nur wenn man Downlines rekrutiert.
    peter.pfarr@tgnet.de

  74. 74
    detaj 

    Anfrage an „Ticker“

    Interessiert mich jetzt aber auch: An welchen Punkten z.B. hat Ziami in letzter Zeit die Bedingungen zu seinen Gunsten geändert. Ich möchte nur abschätzen können, was da alles möglich sein (wird) könnte.
    Gruß,
    detaj

  75. 75
    detaj 

    Doch noch eine Bemerkung:
    Seit acht!!!! Wochen warte ich auf das erste Hemd und wie oben schon einmal angedeutet, seit 13, September auf zwei dusselige Boxershorts!!!!
    Mann oh Mann, ich weiss auch nicht, was einem solche Geduld und Zuversicht verleiht. Daneben steigen in Hongkong im 60.Stock irgendwelche (billigen) Modeshows?? Hier wird auch das Dach schon gedeckt, obschon noch kein Fundament da steht.
    Also, bis denn,
    detaj

  76. 76
    Lenny 

    Hallo Peter,
    ich verfolge schon seit einiger Zeit diese Sache und habe mich auch etwas näher hiermit beschäftigt.
    Wenn ich richtig informiert bin, war der Start, d.h. die Lizenz in etwa eine Investition von EUR 50,00.
    Ich glaube kaum, dass nicht viele Geschäfte mit weniger Startkapital aufzubauen sind.
    Fragen Sie einmal Kurierfahrer, wie hoch das Startkapital ist,
    (Leasingfahrzeug, Reparaturen, Benzinkosten, Zeitdruck) und was getan werden muss – und am Ende bleibt fasst nichts übrig.
    Für Ihr Geschäft brauchen Sie keine teuren Beiträge für eine Berufsgenossenschaft zahlen, da Sie aus Ihrem Wohnzimmer verkaufen.
    Und wenn Sie dies nebenberuflich ausüben auch keine Krankenversicherungsbeiträge zahlen.
    Ihr körperliches Risiko – gegenüber einem Kurierfahrer – ist sehr gering.
    Möglicherweise hat man Ihnen ein sehr hohes Einkommen in kurzer Zeit versprochen. Das ist bei den meisten MLM-Firmen so üblich. Aber das funktioniert so nicht.
    Gehen Sie langsam voran. Einige Kunden. Wenn Sie in der Lage sind Ihr Wissen weiterzugeben halten Sie nach Partnern Ausschau. Investieren Sie ihren kleinen Gewinn zurück in Ware. Bauen Sie sich einen Musterkoffer als mobilen Showroom, überallhin mitzunehmen.
    Denken Sie daran, Netzwerkmarketing kann eine wunderbare Sache sein – aber nur mit langer Ausdauer.
    Und das sogenannte sponsorn gehört dazu, denn nur so wird sich ihr Einkommen erhöhen. Alleine geht das nicht.
    Das ist in einem herkömmlichen Betrieb nicht anders.
    Nur wenn genug Ameisen dort in der Produktion arbeiten, bekommen auch die „unproduktiven“ ihr Geld.
    Bedenken Sie aber auch, wenn Sie nur als Großhandelskunde Ware für sich selbst oder andere kaufen, sparen Sie doch schon Geld.

    Schmeissen Sie nicht einfach die Sache hin und sehen sich als Geschädigter. Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, scheinen doch einige Produkte wirklich gut zu sein und der Markt ist sicherlich auch da.

    Das was Sie investiert haben, können Sie doch als Muster zeigen und verkaufen. Da die Produkte eher im unteren Preisbereich liegen, kann auch die Verdienstspanne nicht so hoch sein.

    Viele Grüße

  77. 77
    Timex 

    @Lenny / Bei vielen der vorgenannten Dingen geht es nicht um den günstigen Einstieg, lange Ausdauer und „Sofort-Millionär oder ich bleibe beleidigter Angestellter“. Bei einigen sind es die Eigenmächtigkeiten im Vertragswesen, bei anderen die fehlende Kommunikationsbereitschaft der Zentrale und wieder andere haben inkompetente Uplines. Bei den meisten ist aber das Problem der nicht nachvollziehbaren Lieferzeiten.
    Wenn ich Ihnen ein Masshemd verkaufe mit der Angabe von 6-8 Wochen Lieferzeit, dann bekommen Sie wie fast alle Kunden einen „Schimmer auf die Pupillen“. Aber man bestellt doch: Mein Masshemd!
    Wenn nach 10 Wochen das Hemd nicht da ist, fängt das knurren an aber ok.
    Wenn nach 15 Wochen das Hemd nicht da ist und in Düsseldorf keiner weiss warum und Gutschrift zur erneuten Bestellung verweigert wird, dann gehen dem Berater die Argumente aus und sein persönlicher Ruf ist für diese und weitere Produkte die er Ihnen anbietet lädiert.

  78. 78
    MInOli 

    Hallo, zum Thema Ziami. ich vertreibe die Produkte seit 6 Monaten und bin mit der Qualität sehr zufrieden.
    Ich arbeite allerdings noch nicht ! mit Vorkasse – da die extremen Lieferzeiten keinem Kunden zu vermitteln sind.
    Meine Lieferungen liegen zw.8-12 Wochen. In 4-6 Wo hat nichts geklappt.
    Mich ärgert aber die schlechte Kommunikation viel mehr. Meine Anfrage wie man eine (wirklich anliegende)
    Maßbluse vermißt blieb unbeantwortet. Meine Up-line hat überhaupt kein Fachwissen (Katastrophe) und so sind etliche Hemden und Blusen nun Musterteile.
    Die Beta Schuhe sind wunderschön + haben eine
    gute Qualität – sind aber trotz richtiger ! Vermessung meinem
    Mann locker 4 Nummern zu groß -statt einer 43 kam eine 46-47.
    Auch zu dieser Anfrage per mail ….. keine Antwort.
    Die Modenschau Hong Kong …..na ja.
    Von der Mode wenig Details zu sehen aber mit
    einem Gang ins Wasser liegt dann wenigstens jede Bluse am Körper der Models an.
    Also ,wer mir einen Tip geben kann zum Thema enge ,gutsitzende
    Damenbluse mit dazu passenden schmalen Ämeln für richtig chice Damen würde mir sehr helfen.
    Um nicht nur zu meckern- die Hosenanzüge für
    die Damen (hoffentlich in 2007) sind natürlich super chic und auch die Herrenhemden sind jedem auch noch so anspruchsvollen Kd. zu verkaufen.Habe zwar erst 25 Hemden verkauft … aber alle ! tip top.

    Ich weiß natürlich um die erforderliche Aufbauarbeit – die
    gigantischen Mitarbeiterzuwächse bei Ziami haben diese Situation ja geradezu herauf beschworen.Eine etwas gemäßigteres Wachstum wäre sicher für alle Beteiligten sinnvoller.

    Mit professionelleren Up-Lines , einer besseren Kommunikation
    und einer akzeptablen Lieferzeit bin ich überzeugt wird Ziami
    sich einen sicheren Platz in der Modewelt sichern.

  79. Hallo @ all !

    Bevor ich diese Beiträge gelesen habe, dachte ich schon sehr bestimmt darüber nach mir einen Ziami-Sponsor zu suchen, ich bin sehr dankbar für eure konstruktive Kritik, das hat meine Entscheidung leichter gemacht doch nicht in den Direktvertrieb einzusteigen.

    liebe Grüße aus Laxenburg bei Wien

  80. 80
    Erika 

    Hallo spassfaktor10

    Verdamme nicht den „Direktvertrieb! als solches.

    Verwerflich sind nur einige Machenschaften von „bestimmten Firmen“.

    Gruß

  81. ich bin schon alleine deswegen skeptisch da es für mich unüblich ist sich als Marketingwerkzeug für Handelsunternehmen einkaufen zu müssen. Den wesentlichen Vorteil für die Unternehmen ist ja das Sie nicht in Werbung für Ihre Produkte investieren. Jetzt wäre es für mich nur verständlich das entweder die Produkte günstigeer sind oder die Produktqualität ist um ein ein paar Punkte positiver. Ich würde auch verstehen wenn man sich einkauft mit einem gewissen Warenlager das man verkaufen kann, vielleicht gestaffelt in der Risikobereitschaft des Beraters. Aber eine sog. Gebühr zu bezahlen um an dem System teilhaben zu dürfen, ist meiner Meinung nicht verständlich.

    liebe Grüße aus Laxenburg bei Wien

    für benzingeschädigte: http://www.dieselschwestern.at

  82. 82
    Erika 

    Hallo Leute,

    aufgepasst es kommt wieder eine „tolle Firma“ V…. auf den Markt
    die verlangen 129.00€ Lizenzgebühr. Für was????

  83. Der Gedanke von Massanzügen mehr oder weniger online hat mir vor längerer Zeit bereits gut gefallen. Aufgrund einer regionalen Zeitungswerbung wurde ich wiederum darauf aufmerksam und dachte dies mal zu probieren. Der Clou dabei ist, dass Sie einen Anzug nur bekommen wenn Sie zuerst ein Hemd kaufen. Dazu kommen Einschreibgebühr und Porto. Alles kein Hinderniss wenn spätere Masshemden dann einfach zu beziehen wären und das nach etlichen Wochen gelieferte Musterhemd auch passen würde… Na ja, neugierig wie man ist lässt man es darauf ankommen und bestellt dann auch den eigentlich gewünschten Anzug, für welchen um ihn zu bekommen man ja auch eine Gebühr entrichtet hat. Nach wiederum etlichen Wochen stellt sich heraus, dass angepriesener Stoff nicht verfügbar ist und man ja doch einen der Standartstoffe wählen könne… Das ganze ein Witz, wenn man bedenkt dass Möbel nach Mass ab 1Woche Lieferzeit in höchster Tischlerqualität zum Preisvorteil geliefert werden! Zudem für kreative Berater eine lukrative Einkaufsquelle.

  84. 84
    detaju 

    Hallo zusammen,

    ich werde versuchen, Sie alle auf dem Laufenden über die Anlieferung von am 13.September 2006 bestellter Boxershorts zu halten. (Jetzt: 78 Tage=11 Wochen+). Von Hemden ganz zu schweigen…

    Geduldige Grüße
    detaj

  85. 85
    detaju 

    An „Erika“

    Die Jahreslizenz der Firma “ V…“ ist auf ca. 49 Euro (zum Kickoff) herabgesetzt worden.
    Es könnte Konkurrenz geben zu Ziami, da „V…“ Shop-in-Shop Geschäfte erlaubt, bei wahrscheinlich viel kürzerer Lieferzeit (Produktion in Europa).

    detaj

  86. An Spaßfaktor 10:

    Meine direkte Upline in Wien wurde nicht aktiv, die darüber liegende in Deuschland hat aufgehört, der nächste ist nett, aber noch nicht so informiert, der darüber liegende Team Leader überlastet – aber viel weiter oben gibt es doch noch jemanden….

    Das hat mich Zeit, Energie und auch Geld gekostet. Aber unterm Strich, bin ich sicher, dass sich 99% der Fehler vermeiden lassen, wenn man die entsprechende Infos erhält, vorsichtig ist und die Kunden korrekt informiert. Wer in Wien und Umgebung Interesse hat, kann mich gerne kontkatieren

    lg
    Walter, Wien

  87. 87
    Peter 

    Hallo zusammen,
    wer Spaß an Mode hat und ein hochwertiges Hemd bzw. Bluse haben will ohne Bankeinzug,Freischaltungsgebühren, mangelnde Reklamationsbearbeitung, 4-Wochen Lieferzeiten,Topqualität, kein MLM und… kann sich gerne bei mir informieren. Ich bin bei Ziami ausgestiegen weil meine Reklamationen im Bereich € 500.- liegen und dort nichts bearbeitet wird. Es gibt Firmen die funktionieren. Vielleicht sind da schon welche auf den Bahamas.
    Viele Grüße Peter.

    peter.pfarr@tgnet.de

  88. 88
    TK-Fashion 

    @ peter

    Das geht aber noch besser!

    Maßhemden 2 Wochen, Maßkonfektionsanzug 7 Tage, reiner Maßanzug 4 Wochen. Liefertermin wird direkt nach Bestellaufgabe genannt. Hersteller ist der größte Hersteller Europas für Maßbekleidung!

    Wer diesbezüglich Interesse hat, sollte sich mit mir in Verbindung setzen!

    ines.gosda@arcor.de

  89. 89
    Mathias 

    Hallo,
    ich bin alles andere als von Ziami überzeugt. Mein Hemd, auf das ich 11 Wochen warten musste passt zwar, die Qualität entspricht jedoch dem Preis. Also nix super Preis-/Leistungsverhältnis.

  90. 90
    Timex 

    Schon gesehen??
    Die neuesten Fashion-Maßschuhmodelle??
    „Businesslook“ fürs Rotlichtmilieu

  91. 91
    Peter 

    Obwohl Ziami mir den Zugang gesperrt hat soll ich meine Anzugreklamation über das System abwickeln. Schilda lässt grüßen. Der Anzug wurde Anfang März bestellt, kam im August mit falschem Namen eingestickt. Vor einer Woche kam ein neuer Anzug der mit Maßanzug nicht viel zu tun hat. Außerdem sind die Knopflöcher zugenäht. Wie gut dass ich für meine Kunden keine Anzüge bestellt habe.

  92. 92
    Erika 

    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand Antwort geben.

    Habe mich freischalten lassen für Saisonstoffe Ende Oktober. Sofort bekam ich die 9.90€ abgezogen vom Konto.

    Habe aber bis jetzt keine Stoffmappe erhalten??

    Sollte ich vielleicht etwas falsch verstanden haben??

  93. 93
    detaj 

    @Erika

    Hallo,

    Geduld ist eine der ganz grossen Tugenden, die man bei ZIAMI haben muss.
    Es ist üblich, daß nach der Bestellung(Stoffmuster) nach ca. zwei bis drei Tagen der Betrag rechnungswirksam abgezogen wird. Wann Ihre Stoffmuster kommen, weiss keiner so genau, bei mir hat es auch fünf Wochen gedauert. Zur Zeit sind eben dieselben Muster bereits seit zwei Wochen mindestens nicht mehr verfügbar (steht jedenfalls im WebScout). Soweit zu „Saisonstoffen“.
    Das waren dann vier oder fünf klitzekleine Stoffläppchen, die 9,90 Euro kosten. Wahnsinn!! Mein Arzt hat mir verboten, mich aufzuregen..
    Tut mir wirkleich leid, falls ich irgendjemande langweile, es ist halt eben eine lange und traurige Geschichte. Jeder muss seine eigene Erfahrungen machen.

    Gruß,
    detaj

  94. 94
    MInOli 

    Guten Abend,
    ich möchte mich dem Komentar von Timex anschließen.
    Die neue Schuhkollektione ist selbst für Millieu noch zu häßlich.
    Ich war geschockt. Unglaublich !!!!
    Einem Geschäftsmann diese Schuhe überhaupt anbieten zu
    wollen, ist ja geradezu lächerlich. Diese Herren tragen
    Budapester … . Ziami wäre gut beraten eine klare Linie zu
    verfolgen wie z.B. die Buisseneslinie. Hemd/Kravatte/Anzug usw.

    Bereits die Gürtel,Ketten mit Buchstaben (wer möchte
    ernsthaft Buchstaben in Übergröße auf seinen Ballarinas haben)
    Ziami startet gerade wieder eine Roadshow und wird
    neue Mitarbeiter werben.
    Die Liefersituation wird sich daher sicherlich nicht wesentlich
    entspannen. Jeder muß natürlich selber seine Erfahrungen mit
    Ziami machen – ich arbeite nur mit langen ! Lieferzeiten
    und nur mit der Buissineslinie. Von den Anzügen lasse ich
    ( aufgrund der Komentare hier )vorerst die Finger.
    Viele Grüße und einen schönen Abend .MInOli

  95. Dem kann ich nur zustimmen.
    Ziami sollte wirklich erstmal die Lieferung von Hemden und Anzügen optimieren und sich dann zumindest unter diesem Namen auf Business-Ware konzentrieren.
    Gerne können Sie unter einem anderen Label Jeans, seltsame Gürtel, kurze Röcke und was weiß ich noch alles verkaufen. Aber ein Geschäftsmann wird von der Marke Ziami Abstand nehmen, wenn er sieht, welcher geschmacklose non-business Kram unter dem Label sonst noch verkauft wird.

  96. 96
    phil 

    Hallo,
    ich warte gerade auf das erste Hemd. Nach den sehr widersprüchlichen Berichten im Netz bin ich jetzt wirklich auf die Qualität gespannt. Beim Berater machte die Bekleidung einen guten Eindruck, von einigen „komischen“ Stoffen abgesehen.
    Die komischen Gürtel mit der Buchstabenschnalle und die ähnliche Accessiors haben mich aber schon da nicht überzeugt.
    Schöne Grüße, phil

  97. 97
    Timex 

    Etlichen Beratern fehlen ja noch Bestellungen aus dem August, wobei Ziami dies als neuen Versandversuch deklarierte und um Geduld „bat“.
    Seit diesen Dienstag spricht man nun in einem Newsletter von Speditionsverlusten und das Düsseldorf sich diese Woche bei den betroffenen Beratern melden will. Mal sehen, is´ ja schon Freitagmittag.
    Versandverluste + Schäden kommen in allen Branchen vor. Habs oft genug erlebt. Aber in solchen Fällen waren die Firmen zur Sendungsverfolgung in der Lage. Weiter bekam man schnellst möglich eine Ersatzlieferung oder Gutschrift denn der Versand ist VERSICHERT und der Versender bekommt den Schaden ersetzt.
    Sollten zur einbehaltenen Handelsspanne die Versicherungszahlungen auch noch zur Refinanzierung des Unternehmens genutzt werden?

  98. 98
    Erika 

    Hallo Timex,

    einen Newslwtter mit dieser Info habe ich nicht erhalten.
    Wäre interessant zu lesen.
    Habe kaum noch Mut etwas zu bestellen. Warte noch auf eine Bluse.
    Mal sehen ob ich diese noch kriege?

  99. 99
    detaju 

    Hallo, da bin ich wieder,
    Ich bin ja ein Fairplayer, deswegen der Stand der Hemdenlieferung.
    Ich habe gestern drei Hemden von ZIami geliefert bekommen, Bestelldatum 25.September 2006 und das andere vom 3.10.2006.Lieferzeit also zwischen acht und sieben Wochen. Ich habe Anzeichen, daß die Ware schon Anfang Oktober in Deutschland war…
    Ich bleibe dabei, wenn Ziami seine Lieferfristen optimiert, werden wir alle viel Freude an der Maßmode haben-aber nur dann!!
    Die Hoffung stirbt zuletzt.

    detaj

  100. 100
    Thomas 

    Hallo Timex, hallo MInOli, hallo phil,

    eure Anmerkung zu den Produkten (Schuhe fürs Rotlichtmilieu, komische Stoffe etc.) in allen Ehren: Mode ist letztendlich Geschmackssache. Wenn die Produkte euren Geschmack nicht treffen, dann ist das noch lange kein Grund, sich hier derart abfällig zu äußern ! Dann kauft euren Kram doch einfach dort, wo euer Geschmack getroffen wird und verschont diesen BLOG mit euren unqualifizierten Kommentaren !

  101. 101
    Lenny 

    Hallo Thomas,
    natürlich ist Mode Geschmacksache und sollte es auch sein.
    Ich hatte die Möglichkeit mir die zur Diskussion stehenden Schuhe anzusehen und glaube, dass viele Berater mit der Leder- und Farbauswahl überfordert sind.
    Da ich selbst fast 20 Jahre im Orient, Fernost und indischem Subkontinent gelebt habe, könnte ich mir vorstellen, dass die Auswahl evtl. hier getroffen wurde.
    Ich denke, viele mögen es etwas konservativer, d.h. „businesslike“ nach herkömmlichem Geschmack und haben daher auch nicht das Klientel für diese Auswahl.
    Vielleicht sollte die Firma Ziami eine Checkliste an alle Berater per E-mail senden und nach dem Geschmack derer Kunden fragen. Aber ich denke deren Marketingabteilung wird selbst feststellen, welche Produkte sich bestens verkaufen.
    Die Anregung von Michael C. Neubert ist sicherlich ein guter Hinweis und sollte von Ziami nicht verworfen werden.
    Warum nicht eine „Businessline“ mit den Outfit’s die man halt im Geschäftsleben trägt: Hemd/Bluse, Anzug/Hosenanzug,
    Krawatte und edle schlichte Schuhe.
    Ein weiteres Segment könnte eine für Leisure/Party sein, die beinhaltet dann auch die etwas ausgefalleneren Artikel.

    Trotzdem, viel Freude beim weiteren Aufbau des Geschäftes.

  102. 102
    Thomas 

    Hallo Lenny,

    das nenne ich endlich mal wieder einen sachlichen Beitrag. Sie sprechen die stylischen zweifarbigen Fashionschuhe an (die ich persönlich nicht mag, was aber Ausdruck meines Geschmacks ist und nicht eine Abwertung der Schuhe darstellt !). Hier ist für die Farbauswahl Fingerspitzengefühl erforderlich. Die Schuhe sind sehr speziell – man wird sehen, wie die sich verkaufen.

    Für Businesskunden gibt es die klassischen Ledermaßschuhe – bei 3 Lederfarbtönen sollte allerdings jeder Berater in der Lage sein, eine Auswahl zu treffen !

    Und wie Sie richtig anmerken: Die Marketingabteilung wird sehr schnell merken, was geht und was nicht ! Geben wir denen die Chance, dies zu tun !

  103. 103
    Lenny 

    Hallo Thomas,
    die zweifarbigen, weiß/schwarzen Schuhe meinte ich nicht.
    Die erinnern etwas an die Al Capone Zeit und werden heute tatsächlich von einigen Herren getragen.
    Weiß/schwarz habe ich schon vereinzelt gesehen.

    Ich denke aber, dass die ganz normalen Leder und Farben hier im Lande sehr gut verkäuflich sein müßten.
    Ich weiß aus erster Hand von einem Herren, der ein Paar braune Maßschuhe aus dem Beta-Testlauf bekommen hat, das Modell nicht mag, aber von der Paßform und dem Wohlfühleffekt wirklich total begeistert ist.
    Schade, das es nicht etwas neues konservatives gibt außer den schwarzen Schuhen mit der braunen Sohle/Absatz (das sieht etwas merkwürdig aus).3
    Aber bei dieser Firma (wenn ich die Beiträge richtig interpretiere) sollte man die Hoffnung nicht aufgeben und vielleicht wird man sich ja schnell der Nachfrage anpassen.

    Ich meinte die farblich (lila, grün, gold etc.) Und ich denke, davon kann man auch in den meisten Beiträgen aus gehen.
    Bei dieser geballten Farb- und Lederauswahl habe ich gemeint, dass hier evtl. orientalisch/fernöstliche Modedesigner am Werke waren. Wie gesagt, aus Erfahrung weiß ich das diese Gruppe farblich sehr progressiv ist.

    Da man wohl auch in dem US-Markt intensiver Marketing betreibt, hat man vielleicht die Länder vertauscht.
    Viele unserer amerikanischen Freunde könnten vielleicht Gefallen daran finden.

    Mich persönlich würde interessieren für welches Klientel hier in Deutschland Bedarf für diese Auswahl ist.

    Viele Grüße

  104. Sorry – dieser Beitrag war für ein paar Tage nicht zu erreichen – das lag an einem Einstellungsfehler von mir!

  105. 105
    Heinrich 

    Hallo allerseits
    Schuhe habe ich auch bestellt aber noch nicht erhalten, werde darauf zurück kommen wenn ich sie habe. Ich habe aber eine Jeans die mir nicht paßt, einen Anzug der knubbelt, eine Gürtelschnalle mit der ich überall hängen bleibe und reichlich Hemden. Also einiges an Erfahrung mit dem Laden.
    Meine Hemden haben eine Ausschußquote von über 30%. Die fehlerhaten Hemden müssen in einen zeitaufwendigen Verfahren reklamiert werden und werden nicht immer anerkannt, da die Entscheidung über eine Reklamation in Asien gefällt wird. Und ohne Vorurteile gegen diese Leute, was ein deutscher Kunde nicht akzeptiert z.B. ein wenn auch kleiner Webfehler im Stoff, das ist für den Asiaten kein Grund das Hemd zu reklamieren. Auch fällt den Schneider maßgenaues Arbeiten schwer. Da kann schon mal bei identischer Bestellung zweier Hemden beim zweiten Hemd der Arm zu kurz geraten. Daher beliefere ich keine Kunden mehr, denn der hat irgenwann keine Lust mehr auf das Hemd.
    Eins sollte aber jeder bedenken, der direkt als Berater bestellen will. Mit der Einwilligung zur Abbuchung die Genehmigung jeden Betrag von meinem Konto abzubuchen. Ist der Betrag falsch, bucht die Bank den Betrag nicht zurück, ich muss mich an die Firma wenden und den Betrag zurückfordern. Als mein Tipp : ein extra Konto und immer nur soviel an Guthaben drauf haben wie ich bereit bin zu zahlen. Dann ist mein Geld nicht weg .
    Ich habe es gewagt der Firma mal zu untersagen einen offensichtlich fehlerhaften Betrag – Rückporto für 2 nicht als Reklamation annerkannte Hemdenin Höhe von 35 Euro – abzubuchen. Dies tat ich per Email, da nach den AGB die Kommunikation auf dieser Basis ablaufen soll.
    Antwort: Wenn SIe uns die Erlaubnis aberkennen wollen teilen SIe uns das schriflich mit. Am nächten Tag war der Betrag abgebucht.
    Also ich habe jetzt fertig mit denen.

  106. 106
    HALLO 

    Wie schön das viele leute hier so positiv über Ziami schreiben, entweder ist das immer die gleiche person mit nem anderen namen oder ich weiß auch nicht.
    Ich möchte mal ein paar worte über ziami verlieren, ich wahr dort berater und als berater wird man dort nur abgezockt, muss sich ständig für neue produkte freischalten lassen gegen gebühr und man wird gezwungen die sachen die man vertreiben möchte selber alle zu kaufen einfach nur abzocke, und dann sind noch die gefertigten hemden und anzüge zu erwähnen die überhaupt nicht passen wenn mal welche passen ist das glück, ich habe dadurch so viele kunden verloren.
    ZIAMI ist einfach nur eine abzock firma….
    tut euch selber den gefallen und steigt da nicht ein.
    P.S. nicht umsonst klagen so viele berater gegen diese firma auf dem juristischen weg….

  107. 107
    phil 

    Hallo Thomas,
    da habe ich mich wohl einfach zu sehr verkürzt ausgedrückt, das Internet verführt mich da immer sehr. Mit den komischen Stoffen meinte ich nicht die Muster etc. Es ging mir mir um die Qualität der Proben, meine persönlichen Empfindungen (v.a. haptisch und optisch) haben mich nicht immer überzeugt. Der Berater gab auch selber zu, dass nicht alle Stoffe gleich wertig sind. Die Gürtelschnallen mag ICH nicht, ICH finde, dass sie nicht ganz ins Sortiment passen. Ich denke auch, dass ich das nicht verallgemeinert, sondern klar als persönliche Meinung gekennzeichnet habe.
    schöne Grüße, phil

    p.s. Das Hemd ist immer noch nicht da.

  108. 108
    AD 

    Wenn die Lieferzeiten so lang sind verdient man ja auch in den ca. 7-8 Wochen kein Geld, oder?

    Mfg.AD

  109. 109
    Berni 

    Hallo Zusammen,

    na das scheint ja ein Weltklasseunternehmen zu sein. 😮
    Wäre aber auch zu schön wenn das mal etwas reales wäre. Ich finde dass aber schon cool mit welcher Dreistigkeit die Firma da ran geht. Ich kann nicht behaupten alles verstanden zu haben was hier geschrieben steht aber es würde mich nicht wundern wenn die Geschäftsleitung über kurz oder lang seltsam unauffindbar ist.

    Denkt doch mal nach und rechnet mal, ab wievielen Beratern diese Masche richtig Geld bringt. Geld für die Geschäftsleitung, natürlich.

    Wenn ich überlege was das für Geschäftspraktiken sind wird mir Übel.

    Lass mich doch mal die Fakten nennen:

    1. Ich mache die Akquise
    2. Ich bezahle meine Werbung selber
    3. Ich bestelle für den Kunden
    4. Ich halte das Geld für das Unternehmen vor
    5. Ich gebe dem Unternehmen eine Abbuchungsgenehmigung ohne Limit (Wahnsinn bei einem Unternehmen das ich nicht kenne)
    6. Ich muss bis zu 10 Wochen auf die Ware warten (ein Witz)
    7. Ich bezahle auch noch Lizenzgebühren und teste die Ware selber ohne die Möglichkeit des Umtausch damit ich die neue Ware (Kollektion- Sommer- Herbst- Winter- Frühjahr) verkaufen darf.
    8. Meine Reklamationen werden nicht anerkannt oder nur zu 80% (Hammer)
    9. Ich stehe mit meinem Geld bei dem Kunden gerade für das was in Asien verzapft wurde!
    10. Ich muss als Vertreter die Muster selber bezahlen
    11. Keine Lust mehr weiter zu denken

    Was tut das Unternehmen im Gegenzug….??? für die Berater
    Es ist da. Mehr oder weniger.

    (Wenn ich genug Deppen zusammenbekomme die mir eine Abbuchungsgenehmigung erteilen, wann lohnt es sich für mich die Konten meiner Deppen zu plündern und mich zu verdrücken?????(fragt sich der Autor in keinem Bezug zum Beitrag im Blog))

    Schaut doch mal ob Ihr über das Unternehmen EuNet24 was findet oder ob der MLM Friedhof noch existiert und versucht dann zu vergleichen.

    MLM kann funktionieren es gibt gute Unternehmen aber es sollte immer die eine Frage in den Raum gestellt werden „Sind Chancen und Risiken zwischen Unternehmen und Vertreter fair verteilt?“ Wenn diese Frage mit Nein beantwortet wird dann ist das nicht euer Unternehmen.

    Wer sich fragt ob ich für ein Unternehmen tätig sein will sollte bei den IHK´s die Gründungsfragen beantworten,stehen da kostenlos zum Download, und die Erfolgsrechnungen durchführen. Das sollte man immer machen auch wenn es nur im Nebenberuf sein soll. Das hilft bei den Erwartungen an Gewinn und Verlust und schult das kaufmännische Verständnis. Auch wird einem schnell klar das keine selbständige Unternehmung ohne Investitionen auskommt. Keine.

    Warum schreib ich das überhaupt??? Ach ja, ich wollte mich am Montag bei dem Unternehmen als Berater vorstellen. Mach ich ganz bestimmt. 😉

    An alle Geschädigten“ Kämpft zusammen “ und an alle Interessierten behaltet das Unternehmen im Auge, es kann sich auch zum positiven entwickeln. Ein Einstieg ist immer Möglich. Aber denkt an die Chancen verteilung. LR und Vorwerk etc. gibt es schon ewig und immer noch steigen Leute ein und verdienen Geld, also Bange machen gilt nicht.

    Es ist Schade das eine so geile Idee in natura so schlecht ist.

    Schönes Wochenende euer Berni

    Ps. Rechschreibfehler können nur mit der Erlaubnis des Autors weiterverwendet werden.

    Pss. Der Geist ist wie ein Fallschirm, er funktioniert nur wenn er offen ist.

  110. Hallo, liebe Leidensgenossen!
    Ist ja sehr kontrovers, dieser Blog. Ich persönlich bin auch mit Ziami mächtig auf die Nase gefallen. Da hilft nur, die Abbuchungsermächtigung bei der BANK
    SCHRIFTLICH zurückzunehmen, nicht per E-mail oder Fax an Ziami. Die reagieren dann nämlich, indem sie den geforderten Betrag in Windeseile über Nacht noch vom Konto abbuchen lassen (oder es zumindest versuchen)!!!
    Ich verweise hier auch noch auf kritische Foren, wie z.b. ******** oder *********
    Da gibt es so einiges zu erfahren, was man vorher nicht wusste, vor allem die Verwicklungen der beteiligten Personen zu anderen Networks, der eigenen Hochglanzpostille Netcoo, etc.
    Lasst Euch nicht weiter verarschen, bzw. ausnehmen.
    Viel Erfolg mit anderen Geschäften (hab ich jetzt auch)
    M. Kerstan

  111. 111
    MInOli 

    Hallo Herr Kerstan,
    Herzlichen Dank für den Hinweis auf die beiden Foren. Die dortigen Beiträge decken sich zu 100% mit meinen Erfahrungen.
    Meine Up-Line hat sich übrigens bei mir für die Anwerbung
    entschuldigt und ist ausgestiegen.Ich wiederum habe keine !
    Mitarbeiter angeworben. Schon der Flyer „Mitarbeiter gesucht“
    erschien mir suspekt. Schade , die Ur-Idee erschien mir
    sehr exclusiv,vielversprechend und interessant. Wer hat nicht
    Spaß an Mode . Die Buisseneslinie (wenn sie denn passt) halte
    ich auch nach wie vor für eine gute Idee. Der billige Schnick Schnack ist jedoch leider auch als solcher erkennbar.
    Ich bleibe also weiterhin vorsichtig (muß davon auch nicht leben)
    und werde verfolgen wie Ziami zukünftig die Kritik aufnimmt.
    Es ist sicher äußerst bedenklich,das es schon jetzt ein Heer von
    Verkäufern gibt die sich „über den Tisch gezogen “ fühlen.
    Ziami jedoch ignoriert diese , rekrutiert neue Mitarbeiter und
    sitzt die Probleme aus.
    Also ,wir dürfen also gespannt sein wie es weiter geht.
    Viele Grüße MInOli

  112. 112
    MInOli 

    Sorry,natürlich viele Grüße an Frau Michaela Kerstan

  113. 113
    Peter 

    Hallo zusammen,
    ich suche weiterhin Ziami-Geschädigte im Raum Rhein-Main, die sich an einer Sammelklage gegen Ziami beteiligen. Die Kosten sind dann gering und die Chancen ein bischen Entschädigung zu bekommen sehr gut. Wer Lust hat bitte bei mir melden.
    peter.pfarr@tgnet.de

  114. 114
    niklas 

    Hallo,

    also ich muss sagen, dass ich mit ziami nur negative erfahrungen gemacht habe-speziell in jüngster vergangenheit beim thema betatester-aber es gut zu wissen das es nicht nur mir so geht. alle die nun bereits trotz einspruch wie ich die 2.mahnungen bekommen haben kann ich aber beruhigen-ziami kann niemanden dazu zwingen die produkte des betalaufs zu bezahlen, da der klick auf den banner der zaimi-page nicht verbindlich ist!
    ich bin der meinung das der ganze laden demnächst baden geht und generell darf man seine berater nicht als vertreter behandeln-mittlerweile gibt es ja noch nicht einmal mehr ne telefonnummer!unfassbar!

  115. 115
    djangissimus 

    Wir nicht hören/lesen will/kann, muss fühlen/zahlen. Mancher merkt es nie. Superidee für den im Netz ganz oben = most upleimer….

  116. 116
    Gabrielle TacTac 

    Wir nicht hören/lesen will/kann, muss fühlen/zahlen. Mancher merkt es nie. Superidee für den im Netz ganz oben = most upleimer….

    Fazit Sinnesoragne abhanden: Dann zahlen; na soweit begriffen, most „Upleimer“ auch geschnallt. Was weiter- Feigheit wenn nicht mehr!!

  117. 117
    thommy 

    Kann mich den allgemeinen aussagen nur anschließen. ziami ist ne geile idee, leider von kleinen kranken jungs umgesetzt, die das alles nur als chance sahen, sich kurzfristig die taschen voll zu hauen. dummerweise haben die auch noch ein paar sehr gute strukkis als multiplikatoren gefunden, die nach außen hin den heiligenschein tragen, in wirklichkeit aber eine mehr oder weniger menschenverachtende einstellung zu den kleinen doofies haben, die sie in massen neurekrutieren, die sich für n paar hundert euro hemden und krawattenboxen bestellen. davon lebt ziami, 10 % max kundenumsatz und mind 90 % eigenumsatz. ich war leider selbst so blöd und warte seit fast einem jahr (!!!) auf mein sakko. ich gehe mal davon aus, dass meine 99 EURO gut angelegt wurden. in maserati, ferrari oder so. leider habe ich am anfang sehr für die idee geschwärmt und muss mich noch heute bei meinen kumpels dafür entschuldigen, dass ich sie mit dem scheiß genervt habe.

  118. 118
    Lenny 

    Hallo Frau Kerstan,
    es würde mich schon interessieren warum Ihre Links auf die anderen foren mit xxx versehen sind? Merkwürdig.

  119. @ Lenny

    Das hat einen einfachen Grund – ich bin zwar nicht verantwortlich für den Inhalt der in meinem Blog verlinkten Foren, aber ich möchte den Blog hier „sauber“ halten und dazu gehört es für mich auch, Links auf fragwürdige Foren zu entfernen, die ich nicht „kontrollieren“ kann.
    Ich hoffe auf Verständnis dafür.

    MCN

  120. 120
    MInOli 

    Guten Morgen,
    Herr Neubert ich respektiere Ihre Entscheidung.
    Schade… ist es trotzdem. Ih denke aber,die intelligenten
    User werden die Foren schon finden. Jede Wahrheit ist halt erst
    einmal unbequem.Wer jedoch aufmerksam die vielen Beiträge
    in Ihrem Blog liest – muß bei gesundem Menschenverstand schon
    ein dickes ? hinter seinen Geschäftpartner Ziami machen.
    In den anderen Foren gibt es jedoch ganz exellente Auskünfte
    und Hilfestellungen.Auch an dieser Enstehung ist Ziami ursächlich schuld. Im Zeitalter der Kommunikation sollte Ziami
    seinen Mitarbeitern/Verkäufern wie auch immer (Fax/Tel./SMS/Mail) Rede und Antwort stehen. Lesen Sie die obigen Beiträge… die Leute stehen alle (trotz Vorkasse) im Regen.
    Es wird nur eine Frage der Zeit sein ,dann werden die Medien.
    Verbraucherschützer usw. dieses Thema gerne aufbereiten.
    Einen schönen Sonntag.

  121. 121
    Lenny 

    Hallo,
    ja es ist sehr schade.
    Die Idee ist gut, sogar sehr gut.
    Aber aus Erfahrung (schon vor 30 Jahren) weiß ich wie schwer es ist gegen (damals) Institutionen wie Stiftung Warentest, Unlauterer Wettbewerb, Medien usw. am Markt zu bestehen und jede Firma die dies nicht Ernst nimmt (aus welchem Grund auch immer) ist nicht gut beraten.
    Gruß
    Lenny

  122. 122
    Laxcom 

    @MInOli
    Bei Blusenvermessung – einfach melden – bin durch mittlerweile doch fast 50 Blusen jetzt draufgekommen wie man „schlanke“, „mollige“ und „korpulente“ Damen vermisst und die Blusen „perfekt“ passen. War zwar ein Stück arbeit – dafür jetzt riesiger Erfolg. Melde Dich einfach und ich gebe Dir meine Tipps gerne weiter :-)

    @ Allgemein:
    So puhh, also nachdem ich mich jetzt ca. 2 Stunden durch den ganzen Blog gewühlt habe – muß ich sagen heftig – hat mich irgendwie überrollt! Ich bin seit Aug. Ziami Berater und muß bis jetzt sagen – daß ich noch keine offensichtlichen Probleme hatte – ich gebe zu 1 Boxershort fehlt mir auch noch (Sept. bestellt noch ausständig) – und bei 1ner Bluse von mir hat sich 1 Knopf gelöst – das war es aber auch schon alles und läßt mich jetzt nicht gram werden. Ich kann weder darüber klagen, daß mir etwas abgebucht wurde was inkorrekt war, noch daß keine Schecks ordnungsgemäß ausbezahlt wurden, noch daß auf meine Mails nicht geantwortet wurde/wird. Bei Fragen z. Webscout – gibt bereitwillig Medienraum auskunft (mir jedenfalls wie ich sehe – jetzt nach dem Forum lesen) – und behebt „Mängel“ im System (wie z.B. daß das Aufmaß nicht angezeigt wird) innerhalb von 1 Woche – was ich persönlich jetzt OK finde an Reaktionszeit in einem System – und bei Ziami bekommt man zwar nach 2 Wochen Wartezeit – jedoch dann bereitwillige freundliche Mailauskünfte (darüber kann ich jetzt auch nicht klagen!).
    Über die Qualtiät kann ich bis jetzt auch noch nichts Gegenteiliges Berichten und über „Produktionsfehler“ kann ich auch nicht schimpfen – bei ca. 200 bestellten Hemden 2 Produktionsfehler – Gutschrift innerhalb von 2 Wochen! Ging promptest.

    Aber wie ich sehe – dürfte ich auf einer „Insel der Seelingen“ sitzen. Auch mit Uplines gibt es bei mir kein Problems genauso wenig wie Berater mit mir ein Problem haben, wir haben wöchentliche Treffen, wo alle erscheinen, wo die neuesten Informationen ausgetauscht werden, sowie alle Mails weitergeleitet werden, vermessen geübt wird etc. (ganz kostenlos!).

    Bezüglich der neuen Produkte stimme ich absolut zu, daß die Farben einfach unglücklich gewählt sind und ich sie meinen Kunden so sicherlich nicht verkaufe bzw. anbiete – ist aber mein persönlicher Entscheid!
    Beta – Produkte kann ich mittlerweile sowieso einzeln auswählen und nachdem der Ruf danach laut wurde (bzgl. der Einmalabbuchungen) wurde dies auch geändert – daß Ziami aber auf „Einspruchsmails“ nicht reagiert finde ich „UNVERSCHÄMT“ und dies wird zwangsweise nicht zu Ihrem Erfolg beitragen. Da ich selbst aus dem Marketing/PR & Stuktur-Planungsbereich komme – finde ich auch – daß sich Ziami mittlerweile „Fachkräfte“ holen sollte, die den logistischen Kram auf die Reihe kriegen, da das im Endeffekt kein Weltbewegendes Thema ist – sonder nur „fachmännische“ Betreuung braucht und da kommt das Prinzip zu tragen – Schuster bleib bei Deinen Leisten – Programmierer ist nicht Struktur & Logistikplaner – Textil-BWLer ist nicht Marketing-Spezialist – ich hoffe daß Sie rechtzeitig darauf kommen – sonst wirds tragisch und das wäre tragisch für die Idee – den die finde ich genial.

    So – also man sehe – selbst „nichtgezeichnete“ Berater – sind kritisch und denken mit und hampeln nicht das vor – was vorgegeben wird – denn schließlich und endlich lt. Lizenzvertrag – bin ich mein „EIGNER HERR“ und muß nur „Marketingaktivitäten“ bewilligen lassen – über den Rest entscheide ich selbst und damit muß ich sagen – bin ich bis jetzt z. Glück – perfekt gefahren. Ich wünsche allen denen es nicht so ergangen ist trotzdem alles Gute und hoffe daß Sie Ihr Recht natürlicherweise bekommen – wo kämen wir sonst hin!

    Gruß
    Laxcom

  123. 123
    MInOli 

    guten Abend Laxcom,

    Ihr Beitrag hat mir ein bisschen Hoffnung gemacht und in der Tat
    wäre ich Ihnen für ein paar Tips bei den Blusen sehr,sehr
    dankbar.

    Haben Sie auch Erfahrungen welche Stoffe besonders stark
    einlaufen?
    Ich habe einen Großauftrag (100 Pers.Damen + Herren) den ich nur ausführe wenn sich die Fehler bereits im Vorfeld ausschließen
    lassen.
    Herzlichen Dank und einen schönen Abend

  124. 124
    mehrwert 

    leute schaut mal unter http://www.mlm-infos.com

    dann unter Ziami

    Ziami Prozess !!!!
    Urteil am 20.12.2006

    frohes Fest

  125. 125
    Kimba 

    Hallo Mehrwert,

    wie lange Lieferzeit muss man Ziami denn einräumen, eh man sie in Lieferverzug setzen kann? Ich bin gerade dabei den Klageantrag zu schreiben..

    Gruß,
    kimba

  126. 126
    Laxcom 

    Hallo Minoli,

    schreiben Sie mir doch einmal auf Laxcom_@hotmail.com – dann laß ich Ihnen alle Sachen gerne zukommen oder einfach über Skype: Laxcom_
    dann können wir gerne in ruhe quatschen.

    Stoff Erfahrungen kann ich Ihnen auch gerne weitergeben!

    Lg Laxcom

  127. 127
    detaju 

    @laxcom

    Hallo, ich habe auch massive Probleme mit Ziamiblusen, dies liegt meiner Meinung aber am falschen Schnitt von Ziami.
    Senkrechte Abnäher enden bei denen auf halber Strecke zwischen Halsansatz und Oberweite. Folge: Hemd hebt sich vorne hoch etc. Eine befreundete Schneidermeisterin hat gelacht, als ich ihr das gezeigt habe…

    Gruß
    detaju

  128. 128
    MMaker 

    Wie siehts jetzt eigentlich aus mit dem Ziami Urteil ?

  129. 129
    MMaker 

    wieder mal viel heiße Luft um nichts.

  130. 130
    Lenny 

    Hallo,
    also ich habe ja auf verschiedenen Foren einmal Einblick genommen und die Ganze Sache erscheint schon etwas merkwürdig. Über Nacht werden sicher keine „EU-Firmenzentralen“ gegründet. Aber wenn man an Paris denkt, dann auch an Mode. Dafür hört es sich gut an.

    Für Massmöbel wäre ich schon in Düsseldorf geblieben.
    Dort sitzen eine Menge Firmenzentralen, auch Europazentralen. Da die Möbel sicherlich nicht in Deutschland hergestellt werden, ist es doch egal wo ich meinen Sitz habe.

    Viele Grüße und Frohe Feiertag!
    Lenny

  131. 131
    Rop 

    Hallo,

    wo stand denn die Laufzeit bei dem Krawattenabo? Das schlechte bei Ziami ist die ungenügende Kommunikation per Mail oder auch per Telefon. Ist der Bonusrechner nicht auch eine Irreführung von Ziami. Er rechnet mit anderen Werten als in der Praxis! Das ist meiner Meinung nach Irreführend.

  132. 132
    Rop 

    Die Marge von 35% pro Hemd stimmt bei Ziami auch nicht!!
    Ein Hemd wird netto für 19,10 Euro eingekauft und dann an den Kunden für 25,12 netto an den Kunden verkauft(Vorsteuer 19% und Mwst 19% berücksichtigt) Macht pro Hemd ein Nettobetrag von 6,02- Euro Handelspanne: netto 20,2% oder brutto 7,17 Euro oder HSP 24% nichts mit 35% HSP. Der Aufwand für so eine kleine Marge lohnt nicht, wenn Werbekosten, Fahrtkosten, Telefonate(Ziami zwangsläufig lang), und weiters gegenrechnet. Ist kein gutes Geschäft mehr. Ziami nimmt viel und bietet nicht(besser gesagt sehr, sehr wenig )

  133. 133
    Lenny 

    Hallo,
    ich denke das Einzelhandelsgeschäft ist nie die Idee gewesen (da nur über das Netzwerk mit dem diversen Bonus wirklich Geld verdient werden kann) ansonsten müßte die Handelsspanne, wie auch im Bekleidungshandel üblich, wesentlich höher sein. Der Aufwand der für das Erstgeschäft notwendig ist, ist in keinem Verhältnis zu der geringen Handelsspanne.

    Viele Grüße

    Lenny

  134. 134
    Rop 

    Hallo,

    wer kann mir eine Alternative zu Ziami geben, Git es vielleicht Leute die so etwas als Sammelbestellung tätigen, ohne eine zwielichtige Firma dazwischen?
    Bitte meldet euch.

  135. 135
    Peter 

    Hallo Rop,
    melde Dich mal bei mir! Vielleicht kann ich Dir helfen.
    peter.pfarr@tgnet.de

  136. 136
    Ulrike Lefèvre 

    Hallo, wer hat denn nun schon Klage gegen Ziami eingereicht? und wie kann ich mit denen in Kontakt treten? ulielle@freenet.de

  137. 137
    nitrel 

    hallo,
    hatte schon jemand erfolg gegen ziami vorzugehen? falls ja wie?
    grüße

  138. 138
    JimmyBlue 

    Zu Ziami:Viele Kunden sind in der Vergangenheit und Gegenwart sehr erbost über die langen Wartezeiten und u.a. die Qualität,etc.

    Wie sagt man so schön:Der Kunde ist König und entscheidet…und entscheidet beim 2.Mal sich sicherlich anderweitig!

  139. 139
    Peter Pfarr 

    Ich habe es nach langem Kampf geschafft. Ziami hat mir fast alle Reklamationen erledigt und ich kann endlich einen Strich unter dieses leidige Thema ziehen.

    Viele Grüße an alle.

    www. mass-X-mode.de
    peter.pfarr@tgnet.de

  140. 140
    JimmyBlue 

    Wie man/frau ja weiss spricht sich das negative schneller rum als das positive…und irgendwas muss ja an den Gerüchten wahr sein!?

  141. 141
    Kimba 

    @Peter Pfarr: das sind ja mal gute Nachrichten! Darf ich fragen wie Sie das geschafft haben? Klage eingereicht?

  142. 142
    Hans 

    @ Rop,

    Hallo,

    suchst Du noch? wenn ja habe ich vielleicht was

    onotulu@ist-einmalig.de

  143. 143
    niklas-nitrel- 

    hallo, habe soeben einen mahnbescheis von ziami über 430€ bekommen wegen den beta-scheiß-produkten, die ich nie haben wollte und bekam.
    falls jemand weiß, wie ich mich jetzt am besten verhalte bitte mail an
    niklasfieber@yahoo.de

    danke.

    ich kann nur jedem raten die finger von diesem unternehmen zu lassen-lasst euch nicht verarschen-die wollen nicht das ihr geld verdient-die möchten nur eure kohle

  144. 144
    FashionVictim 

    Hallo,
    da ich Ihren Namen nicht kenne, erlaube ich mir, mich kurz vorzustellen: ich heiße Torsten, wohne seit 7 Jahren in Leipzig und habe nach einer Alternative zu meinem Beruf als Führungskraft gesucht. Da erschien mir Ziami als Modell sehr gut.
    Allerdings ist schon der Anfang so schlecht – Upline beantwortet Fragen nicht, Verdoppelung des Preises für das Starterpaket bei gleichzeitiger Reduzierung des Inhalts, hohe Kosten bei niedrigem Einkommen, etc. – dass ich nach wie vor nach einer Alternative suche.
    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin keine gescheiterte Existenz 😀 Im Gegenteil, bisher war ich immer sehr erfolgreich (beruflich), leite seit 8 Jahren Unternehmen, seit 4 Jahren sehr erfolgreich ein vertriebsorientiertes Dienstleistungsunternehmen, aber diese Aufgaben liesen und lassen mir keine Zeit für Privates.
    Da ich langsam in die Jahre komme 8) und meine Mutter auch immer öfter nach Enkelkindern fragt, wollte ich mir hauptberuflich und selbständig eine Existens aufbauen, gern im Fashion market.
    Also, welche Alternativen gibt es und können Sie/ könnt ihr mir Tipps und Tricks für meinen Start geben?
    Danke!
    Torsten

  145. 145
    Lars 

    Ich kann alle negativen Erfahrungen nur bestätigen:
    Bestellung August 2006 – natürlich auf Vorkasse
    Fehllieferung im DEZEMBER!!!
    bis heute (April 2007) noch nichts wieder gehört…

    Finger weg, ich fühle mich betrogen, der Berater ist kaum erreichbar und vertröstet nur, Kundendienst seitens der GmbH in Düsseldorf gibt es nicht, noch nicht einmal eine Telefonnummer wird angegeben.

  146. 146
    Christoph 

    Hallo,

    bin 15 Monate für Ziami aktiv gewesen.
    JETZT IST SCHLUSS!

    Ich bin zu KPM gewechselt. Dort stimmt die Qualität, die Lieferzeit und die Berater werden ernst genommen als Partner.

    Kann jedem nur raten mir gleich zu tun.
    Die Idee der Maßhemden ist super und mit KPM stimmt die Umsetzung und Geld wird auch verdient.

    Infos unter: vertriebsoffice@aol.com

  147. 147
    Erika 

    Hallo Thorsten, (FashionVictim )

    Ziami hat doch einen „Denkzettel“ bekommen -kaum Anmeldungen- zum nächsten Powerday. Du hast sicher auch eine Mail bekommen.

    Von einem vertriebsorientiertes Dienstleistungsunternehmen das mir keine Freizeit läßt halte ich nichts.

    Unser Dienstleistungsunternehmen für das wir uns entschieden haben ist ein Leistungsorientiertes Unternehmen und das ist gut so.

    Denn wer nichts arbeitet braucht auch nichts zu verdienen oder?

    Wenn ich deine eMail erfahren kann, bekommst Du mehr information.

    info unter cms-ketsch.de

  148. 148
    MInOli 

    Powerday abgesagt…. für mich war es aufgrund meiner eigenen Erfahrungen und einer gründlichen Recherche in allen Foren , nur eine Frage der Zeit – wann das riesige und willige Heer der VP
    ZIAMI abstrafen würde. Nun ist es passiert. Man darf gespannt sein, ob sich das lädierte Image richten läßt. Die berechtigte Kritik der VP wurde nicht genutzt sondern ignoriert und so hat der Verkäufer nach wie vor die selben Probleme.Offensichtlich ist die Geduld der VP aber nun zu Ende und der Vertrauensvorschuß aufgezehrt. Schade ,daß ich nicht vor Vertragsunterschrift in diesem + anderen Foren recherchiert habe, hätte viel Geld und Ärger sparen können.
    Aber aus Schaden wird man ja bekanntlich klug….. ein schönes Wochenende.

  149. 149
    Erika 

    Hallo, jetzt ist auch bei mir Schluss mit Ziami,
    gerade eben stelle ich fest dass Ziami an meinem Konto lustig zugreift.

    Habe nie ein Musterhemd Saisonstoff bestellt. Aber eine Rechnung wurde ausgestellt.
    Lasse jetzt alle Beträge zurück gehen.

    Das kann doch alles nicht wahr sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wer kann mir erklären was ein „Tages Beleg bedeutet??????

    www. cms- ketsch.de

  150. 150
    Lenny 

    Hi,

    also ich habe den Tagesbeleg auch gesehen.
    Der führt keine Mwst auf, aber der Gesamtbetrag beinhaltet diese.
    Ich kann zwar Anzahlungen mit Mwst verbuchen, aber diesen Tagesbeleg eigentlich nicht in gleicher Weise. Wenn ich Mwst abziehen will, muß diese auch ausgewiesen sein. Ich sehe jedenfalls nicht auf den Tagesbelegen einschl. 19 % Mwst. Wenn es kleine Beträge sind, braucht die Mwst. nicht unbedingt ausgewiesen werden, aber es sollte klar ersichtlich sein, dass 7% oder 19% in dem Betrag enthalten sind.

    Gruß
    Lenny

  151. 151
    Andreas 

    Guckt doch mal unter http://www.nibh.com. Da kann man sehr zuverlässig und auch zügig (3-4 Wochen) Maßhemden, Maßanzüge, Blusen, Kostüme, etc. bestellen. Top-Qualität und auch die EK-Preise (es gibt eine spezielle Preisliste für Wiederverkäufer) sind der Hammer.

    Bei Sprachproblemen, Fragen, Infos zur Zollabwicklung einfach mal an mich wenden, ich bestelle dort jetzt schon seit über 3 Monaten und meine Kunden können auch wieder lachen, nachdem Sie bei Z wirklich enttäuscht wurden.

  152. 152
    Blue 

    Für alle die wechseln wollen !
    Dikay51 ist DIE Marke.
    Heute erst kam eine Mail, das Vertriebspartner nicht in Vorkasse gehen müssen, das wird erst nach Lieferung abgebucht !!!! Lieferzeit 28 Tage und weniger !!!
    Meldet euch bei Interresse !!!
    www . dikay51 – niederrhein.de

  153. 153
    Blue 

    Es ist auch in anderen Foren erwiesen, das es viele Ziami-Leute gibt, die schon auf die Nase gefallen sind-leider. Auch hier bin ich auf die Mißstände aufmerksam geworden und habe mich für eine andere Firma entschieden !
    Möge jeder bei Ziami glücklich werden- der es kann. Aber wer schon in Vorkasse 100% zahlen muß ohne Provision zu sehen und dann lange lange auf seine Sachen warten muß- finde ich nicht so toll. Ich halte meinen Gewinn gerne sofort in der Hand. Bei uns muß man auch erst 3 Tage nach Lieferung zahlen. Eine geniale Idee.
    www. dikay51 – niederrhein.de, dikay51-niederrhein@ gmx.de

  154. 154
    Blue 

    wollte nur noch mal mitteilen…die ersten Hemden sind schon nach einer Lieferzeit von nur 3 Wochen !!!!! eingetroffen.

    Wir liefern Garantiert innerhalb von 28 Tagen !!

    So macht es Spaß, Kunde zu sein !

    ****EDIT ADMIN****
    @Blue
    Sicher ist Ihnen nicht entgangen, dass ich die Links zu Ihrer Hompage in den anderen Kommentaren gelöscht haben – hier ist kein Platz für Werbung.
    Langsam nervt es – weiter Kommentare mit Links werden komplett gelöscht. Danke!

  155. 155
    Blue 

    dann möchte ich sie doch fairnesshalber bitten, die Links vom Beitrag Andreas 12.05 ebenfalls zu entfernen.
    MFG-Danke !!!
    Werde nicht wieder hier her komen. Für mich war diese Seite sehr gut ! Ich wollte ja auch in Hemden machen- aber hier wurden mir die Augen geöffnet. Jetzt bin ich zufrieden, wollte dies nur mitteilen für alle anderen denen es vielleicht so geht wie mir. Wie gesagt, das war mein letzter besuch da sich das für mich nun ja erledigt hat.
    Gruß an alle die hier fleißig wie ich gelesen haben und noch lesen werden.

  156. 156
    Erika 

    wer hat wie ich ,von Ziami eine unberechtigte Mahnung/en bekommen?
    Suche geschädigte die mich unterstützen denn ich werde jetzt an alle Institutionen wie Verbraucherberatung, Network Karriere usw. schreiben.

    Was hier von Ziami läuft kann nicht akzeptiert werden.

  157. 157
    Ziami Beobachter 

    Hallo Erika, wir alle haben unberechtigte Mahnungen von Ziami bekommen, hier liegt ein Unternehmen im Sterben und sucht nach Dummen, die sich einschüchtern lassen, gar nicht drum kümmern oder die AGB’s der Verbraucherzentrale vorlegen, die werden die Hände über dem Kopf zusammen schlagen wenn sie das dann lesen. Ziami wird niemals wagen einen Berater zu verklagen, da sie sich dann ja vor Gericht outen müssten. Die versuchen es nur mit Einschüchterungen. Standhaft bleiben.

  158. 158
    Siegward 

    An alle Ziami geschädigten.

    Wie wäre es mit einer Sammelklage?
    Was diese Firma macht, ist in meinen Augen schlichtweg Betrug.
    Ich warte schon seid 4 Monaten auf Musterhemden. Geld wurde natürlich sofort abgebucht. Mitlerweile habe ich für nicht produzierte oder zu spät gelieferte Hemden so viel Gutschriften, da kann ich mein Wohnzimmer mit tapezieren. Habe nun den Abbuchungsauftrag gekündigt weil immer weiter Beträge für Musterhemden abgebucht werden. Nun hat man mein LOGIN für den Zugang gesperrt. Auf E-Mails wird natürlich nicht geantwortet und telefonisch ist in diesem Unternehmen keiner zu erreichen. Einfach unglaublich. Gegen diese Firma muß doch etwas unternommen werden.

  159. 159
    Lenny 

    Hi Siegward,

    ich würde mal unter Google nachsehen. Dort findest Du bestimmt eine Menge Anlaufstellen für Dein Anliegen.

    Einen direkten Link möchte ich nicht hier reinstellen, sonst muß er vielleicht wieder gelöscht werden. Kann ich verstehen.
    Versuch es mal.

    Schöne Grüße
    Lenny

  160. 160
    Ziami Beobachter 

    So nun nochmal schnell bis zum 1.7.07 ein paar Kunden für 29,90 Euro für alle (sowieso nicht lieferbaren) Artikel freischalten lassen, denn ab 1.7.07 kostet es ja wieder 49,90 Euro. Klingelt es bei Euch? Es ist der 1te, Canga, Lange und Co. benötigen ihr Monatsgehalt. Alles klar, seit wachsam.

  161. 161
    Ziami Beobachter 

    Sind sie auch Bonusberechtigt? Sie bekommen zwar keine Ware und verspätete Schecks, aber zum 1.d.M. braucht ihre Upline und alle dort oben Geld, also noch mal schnell Geld vom Konto ziehen lassen und dann Monate warten, lasst sie diesen Monat mal richtig zappeln, mal sehen was dann passiert.
    sonnige Grüße und immer wachsam bleiben

  162. 162
    Ziami Beobachter 

    Heute Hemden erhalten, Lieferzeit 10 Wochen. Die Qualität ist ok und sie weichen auch in der Größe nicht von den bisher bestellten und gelieferten ab, aber es fehlen immer noch 5 Hemden aus Bestellungen von März und April 2007 und sämtliche Musterhemden Mal sehen was aus den Versprechen wird Hemden innerhalb von 6-8 Wochen zu liefern. Also weiter wachsam bleiben und weiter beobachten.

  163. 163
    gerd 

    Hallo,

    ich kann als ehemaliger Kunde nur raten: Finger weg!!!!

    Die Hemden waren nach der ersten Wäsche eng wie Wurstpellen;
    der Anzug auf den ich über ein halbes Jahr gewartet habe, hat bei weitem
    nicht das gehalten, was versprochen wurde. Noch dazu war er weit wie ein Sack!!! Ich wurde 42 Jahre alt, ohne sogenannte Maßmode und ich denke, ich habe vorher nicht unbedingt schlecht ausgesehen – mit dieser „Maßmode“ wäre ich drei Schritte zurück gegangen.

    Ziami antwortet auf Kundenbeschwerden nur mit einem bla, bla, – mein Geld habe ich noch nicht zurück, bin aber gerade dabei es einzuklagen!!!

    Also nochmal – lasst es – Ihr verbrennt Euch nur die Finger!!!!!

    Gruß
    Gerd

  164. 164
    Ziami Beobachter 

    Also an der Qualität und Passform der gelieferten Waren (Hemden und 1 Anzug) habe ich bisher nichts auszusetzen, wenn etwas nicht passt kann es sich auch um Messfehler handeln, ich habe die Qualität von Experten (Schneidermeisterin) prüfen lassen, diese sagte, das es sich um ein gutes Preis- Leistungsverhältnis handelt. Was mich nervt ist die gnadenlose Verlade der Firma in Hinsicht der Lieferzeiten und der Kommunikation mit der Firma bzw. Uplinedie Arroganz auf diesen Gebieten ist kaum noch zu überbieten.
    Sonnige Grüße aus dem verregneten Deutschland

  165. 165
    Ziami Beobachter 

    Achtung! Achtung, bitte informieren sie sich auch in anderen Foren, Ziami bucht jetzt imens viele Beträge für Saisonhemden ab, damit sollen noch einmal die Taschen gefüllt werden. Selbst bisher kooperative Uplines rufen nicht zurück oder lassen sich verleugnen, naht hier das Ende???
    Die sonnigen Grüße verdunkeln sich!!!
    Wo bleiben eigentlich die motivierenden Mails von Lange und Co ? Ist denen jetzt auch ein Licht aufgegangen, die Schecks der letzen Monate dürften ja auch kleiner ausgefallen sein, oder ???

  166. 166
    MInOLi 

    Rechtsanwalt Ziamigeschädigter gesucht.
    Mein letzter Beitrag liegt schon ein paar Monate zurück und leider sind für mich die stets versprochenen Verbesserungen
    bei Ziami nicht eingetreten. Habe jetzt den Vertrag gekündigt.
    Auf meinem Schaden durch nicht gelieferte Hemden + Shorts
    sowie auf einem berechnetet Katalog möchte ich nicht sitzen
    bleiben. Natürlich habe ich auch die Einzugsermächtigung bei meiner Bank gekündigt um dem munteren Zugriff zuvorzukommen.
    Vielleicht war ich für Ziami nur ein kleiner Fisch und andere
    Mitarbeiter wurden bevorzugt bedient- für mich sind jedoch die
    Lieferzeiten nicht verbessert worden und so warte ich auf Hemden aus Februar 2007 und auf Shorts aus Oktober 2006.
    Ich habe in diese Unternehmung reichlich investiert und nicht
    einen Cent verdient. Ich wäre für einen Anwalt der bereits Ziami kundig ist , sehr dankbar.
    Ich hatte immer Vorbehalte gegen diese Vertriebsform und bin
    leider zu 100 % bestätigt worden. Ich bin im Vertrieb /Medizin
    tätig und könnte nicht einen Tag lang so mit meinen Kunden
    umgehen.
    Meine Kündigung wurde mir mit heutiger Post bestätigt, super
    dann hat der Spuk ja bald ein Ende.
    Einen schönen Abend.

  167. 167
    Erika 

    Freu Dich nicht zu früh! Auch ich habe rechtmäßig gekündigt.
    Habe auch gedacht nichts mehr von ZIAMI zu hören.Aber leider. Heute bekam ich wieder ein nicht bestelltes Hemd geliefert.

    Wer hat ähnliche Probleme?

  168. 168
    Ziami Beobachter 

    Hallo Erika, du bekommst Hemden die du nicht bestellt hast und ich bekomme keine, aber es wurde immer fleißig abgebucht bis ich einen Riegel davor geschoben habe, jetzt warte ich ab was passiert. Schau einmal in die anderen Foren (Obtainer und Aufklärer), du wirst staunen was du da alles liest.
    sonnige Grüße

  169. 169
    Erika 

    Hallo,

    einmal bei Ziami reingerutscht lassen die niemanden mehr los.

    Trotz rechtmäßiger Kündigung die auch von Ziami vor zwei Monaten schon bestätigt wurde,

    bekam ich wieder ein nicht bestelltes Hemd geliefert. ( Mir wurden 3x 29.90
    einfach abgebucht)

    Wenn die nicht mehr einziehen können dann flattern Dir Mahnungen ins Haus.

  170. 170
    Ziami Beobachter 

    Hallo Erika, das dürfte dann ja wohl ein Fall für die Staatsanwaltschaft sein.

  171. @ Erika
    wahrscheinlich ist hier zwischen der Beratermitgliedschaft und dem Saisonabo zu unterscheiden.
    Die Kündigung der Beratermitgliedschaft ist in § 9 der AGB geregelt:

    § 9 Kündigung
    (1) Der Berater hat das Recht, die Beraterschaft jederzeit zu kündigen. Die Kündigungsfrist
    beträgt einen Monat zum Monatsende. Sie verlängert sich nach einer Vertragslaufzeit von
    einem Jahr auf 3 Monate, nach 3 Jahren auf 6 Monate und ab dem 6. Jahr auf 12 Monate. Die
    Kündigung muss schriftlich erfolgen. Nach der Kündigung ist der Berater für 12 Monate
    gesperrt.
    (2) Ziami verzichtet auf sein Recht der ordentlichen Kündigung einer Beraterschaft. Das Recht
    zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.
    (3) Die Downline eines Beraters wächst mit Kündigung automatisch seiner direkten Upline zu.

    Die Kündigung des HemdenSaisonabos soll andere Fristen haben – soweit ich gehört habe zum Jahresende.
    Wo das geregelt ist oder ob man das bei Abschluss des Abos irgendwo schriftlich bekommt, weiß ich nicht.
    Es könnt daher sein, dass hier Saisonhemden geliefert wurden und auch die Kosten für weitere Saisonhemden abgebucht wurden – dafür gab es Gutschriften, die im Webscout eingelöst werden können – dort kommt man natürlich nicht mehr rein, wenn die Kündigung erfolgt ist – allerdings gibt es wohl die Möglichkeit den Webscout für 4 Tage freischalten zu lassen um Gutschriften einzulösen.

    Eine andere Frage ist, ob tatsächlich längere Kündigungsfristen für die Saisonabos wirksam vereinbart wurden.
    Sodann kann man sich fragen, ob denn Saisonabos überhaupt weiterlaufen können, wenn die Beratermitgliedschaft fristgerecht gekündigt wurde – die Beratermitgliedschaft ist der Hauptvertrag mit dessen Kündigung eigentlich auch die weiteren Vereinbarung gekündigt sein müssten….
    Fragen über Fragen?!

  172. 172
    Thomas 

    Meinen letzten Beitrag habe ich vor über 8 Monaten geschrieben. Heute muss ich doch mal wieder etwas loswerden: Das Geschäftsgebaren von Ziami spottet jeder Beschreibung. Da werden lustig Saisonstoffmuster abgebucht – von einer Lieferung derselben selbstverständlich keine Spur. 9,90 € für 3 oder 4 lächerliche Stofffetzen – ist schon ziemlich cool !! Wenn die Stoffe dann geliefert werden, ist die Saison längst um und die Stoffe verschwinden wieder aus dem Programm (so geschehen bei den Weihnachtsstoffen 2006). Da kommt am sich – gelinde gesprochen – ziemlich veralbert vor. Ich habe dem Ganzen jetzt einen Riegel vorgeschoben und halte das Konto immer so knapp, das die Lastschriften zurückgehen. Auf Mahnungen dieser sauberen Firma reagiere ich immer brav und sende entsprechende Widersprüche zur jeweiligen Rechnung und Mahnung an Ziami (per Fax mit entsprechendem Sendeprotokoll). Mein Fazit (wie auch das vieler anderer Schreiber in diesem BLOG) zu dieser Firma: Finger weg. Wer immer nur Geld abbucht, ohne in akzeptablen Zeiträumen zu liefern (Frühjahrsstoffe wurden am 26.04.2007 abgebucht – glaubt nicht, das die Stoffmuster schon da sind !!), der ist hochgradig unseriös. Gott lob läuft mein Saisonstoff-Abo Ende August aus ! Es ist ein Jammer und richtig schade, das eine so gute Idee derart schlecht und unfair (sowohl den Kunden als auch den Beratern gegenüber) umgesetzt wird.

  173. 173
    Andrea Koßmann 

    ich habe ja hier auch nix mehr geschrieben. Aber , schauen sie auf den Foren Obtainer, mlm-infos.com , netcoo und network-karierre. Bei Ziami ist eine bombe geplatzt. So etwas darf niemandem vorenthalten werden, damit nicht noch mehr ins verderben laufen.

  174. 174
    kranich 

    Hallo an alle,

    hatte gestern einen interessanten Link mit aktueller Entwicklung zur Ziami-Geschichte gefunden:

    http://www.netcoo.info/content/view/413/29/

    Möchte ihn auch hier nicht vorenthalten!

    LG aus dem noch immer verregneten Sachsen

  175. 175
    Werner Max 

    Zum Glück gibt’s Alternativen.
    Z.B.: http://www.massmode-oberland.de
    Schade nur, dass durch ein schwarzes Schaf eine ganze Branche in Verruf geraten kann.

  176. 176
    Werner Max 

    Jetzt habe sogar ich begriffen, warum manche Usernamen blau sind ;-))

  177. 177
    user10 

    Hallo miteinander,

    Im letzten April/Mai bin ich als Berater eingestiegen. Die ersten Hemden waren durchaus oK. Ich habe mich riesig gefreut, da ich mich sehr für Mode interessiere. Noch erfreuter war ich, als ich das mit den Beta-Produkten gehört und mich natürlich auch gleich angemeldet habe. Damit fing dann alles an. Die Produkte (übrigens ganz schön teuer) kamen. Der Gürtel hat der Puppe meiner Tochter gepasst. Der Pullover sah aus wie Lumpen und nach den Maßen der Bluse geschnitten usw. Ich habe mich sehr geärgert ein großes Paket geschnürt und alles zurückgeschickt, damit sie sich anschauen können was Sie verbockt haben. Das Paket kam dann auf meine Kosten zurück. Fragen und Probleme wurden geblockt. Daraufhin kündigte ich meine Beraterschaft zum Jahresende. Die Kündigung wurde mir auch bestätigt. Ich war eigentlich sehr froh. Aber leider riss es nicht ab. Es kamen weiter Mails. Abbuchungen wurden auch getätigt. Da ich aber meinen Abbuchungsauftrag widerrufen habe, wurde das Geld wieder zurückgebucht. Irgendwann kamen dann auch die ersten Mahnungen, mit dem Hinweis, man könnte von meinem Konto nicht mehr abbuchen. Ich habe mich gefragt, was dort für Idioten sitzen müssen? In meiner Kündigung wies ich extra nochmal darauf hin, dass der Abbuchungsauftrag auch gekündigt wird. Mitte Juni habe ich dort angerufen, da man immer wieder versuchte bei mir abzubuchen. Dort hat mir ein netter Kerl erklärt, dass ich das Hemden-Abo noch habe und dieses noch weiterlief. Was bitte soll ich damit, wenn ich kein Berater mehr bin, wollen die nur mein Geld?
    Ich habe damals im Netz nur einen Haken in das Kästchen Saisonhemden gemacht. Keinen Vertrag unterschrieben! Mein Anwalt hat sich bereits der Sache angenommen. Er sagt auch dass das mit den Saisonhemden kein richtiger Vertrag ist. Er wartet auch noch auf diesen von Z. angeforderten Vertrag und sieht der Sache ganz entspannt entgegen.

    Bedeckte, aber wieder bald sonnige Grüße

  178. 178
    Laxcom 

    …tja nach langem Kampf *Ziami ist Geschichte* – Juhuuu!. Ich hab mich auf eigene Beine gestellt und meine eigene Firma gemacht. Ein ganz stink normaler Einzelhandel mit stink normalem Vertrieb! 😉 – wer mal vorbei sehen möchte, ich würde mich Freuen.

    Lg Laxcom

  179. Very good article,you should have put a translate plugin for this

  1. […] Obwohl ich persönlich nicht gerne ein Monogramm auf’s Hemd gestickt haben möchte, weise ich mal auf den heutigen Beitrag zum Thema bei MC Neubert hin. Jetzt muss ich aber erstmal weiterlesen, wie ein Düsseldorfer Unternehmen Maßhemden für den Kampfpreis von 29.95 Euro plus Porto hinbekommt. […]

  2. […] etwa einem Jahr hatte ich über mein erstes Maßhemd von Ziami berichtet – eigentlich ein durchweg positiver Beitrag, der aber fast nur Kommentar erhielt, in denen sich […]

  3. 182
    Stock Market Information (via Trackback)

    <strong>Stock Market Information…</strong>

    I couldn’t understand some parts of this article, but it sounds interesting…

  4. 183
    ziami (via Pingback)

    […] hatte, habe ich mich entschlossen die neue und g&252nstige Firma ziami zu testen. Ich war wirklichhttp://lawblog.mcneubert.de/2006/05/20/chemnitz-erstes-ziami-mashemd-angekommen/trackback/BORIS KODJOE AND NICOLE ARI PARKER AT HOLLYWOOD PREMIEREHappily married couple Boris Kodjoe and […]

  5. 184
    Gerd gosda | Mummyslim (via Pingback)

    […] Chemnitz: Erstes Ziami Maßhemd angekommen | MCNeubert lawblog […]

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.