Ziami – Vorsicht geboten? | MCNeubert lawblog

Ziami – Vorsicht geboten?

Dienstag, 15. Mai 2007 |  Autor:

Vor etwa einem Jahr hatte ich über mein erstes Maßhemd von Ziami berichtet – eigentlich ein durchweg positiver Beitrag, der aber fast nur Kommentar erhielt, in denen sich negativ über Ziami geäußert wurde.

Nun war mir bereits seit meinem ersten bestellten Hemd klar, dass es sich bei Ziami um ein erstklassiges MLM Konzept handelt. Man wird ständig mit Erfolgsmeldungen bombardiert – alles läuft natürlich super – die Umsätze etc. steigen dramatisch – ständig werden neue Rekorde gebrochen und immer wird versucht die Partner mit dieser äußerst positiven Grundstimmung anzustecken.
Wenn man nicht an alle prognostizierten Absatzerfolge glaubt und alles Positve auf die Hälfte reduziert, kann man so ein System ganz objektiv betrachten. Ich wollte sowieso nur für mich selbst ein paar Hemden bestellen, ohne dies über einen Berater tun zu müssen. Selbst verkaufen wollte ich nicht.

Nun zeigte sich recht schnell, dass die Lieferzeiten regelmäßig länger waren als prognostiziert. Irgendwann kam die Ware aber und da es mir ziemlich egal war, ob ich die Hemden ein oder zwei Wochen später geliefert bekam, spielte das für mich keine Rolle.

In den Kommentaren zu oben genanntem Beitrag kann man die negativen Erfahrungen recht gut verfolgen. Für mich nachvollziehbar begannen die Probleme mit den Beta-Produkten. Wer sich alles genau durchgelesen hatte, der konnte erkennen, dass die Anmeldung als Beta-Tester ein großes Risiko birgt. Aber viele haben das wohl nicht begriffen. Außerdem waren viele Konsequenzen aus der Tester-Anmeldung recht gut versteckt oder stellten sich vielleicht wirklich erst nachträglich heraus. Jedenfalls hat es hier einige Verwirrungen gegeben und eine recht schlechte Informationspolitik durch Ziami.

Ich selbst habe mich als erstes über die Saisonmusterstoffe bzw. Saisonhemden geärgert. Als ich mich dafür angemeldet habe, hieß es noch, dass es 4 bis 6 Saisonhemden pro Jahr geben wird – heißt ja auch „Saison“ und davon gibt es eigentlich vier pro Jahr. Dann wurde es als positv verkauft, dass es Saisonhemden alle 4 – 6 Wochen geben wird. Mag vielleicht toll sein, dass es immer mehr Stoffe gibt, aber natürlich bedeutet dies auch, dass einem viel öfters die Kosten der Saisonhemden bzw. Stoffe abgebucht werden. Eine fest kalkulierbare Umsatzsteigerung, gegen die sich der Saisonkunde nicht wirklich wehren kann. Aber auch damit kann ich gut leben, wenn die Saisonhemden denn kommen würden.

Und da sind wir bei den Dingen, die mich jetzt wirklich ärgern.
Das Saisonhemd vom 27.12.2006 ist immer noch nicht geliefert, dafür wurden mir bereits zwei neue Saisonhemden eingebucht bei denen sich auch nichts tut. Der Saisonstoff aus dem Saisonhemd-Durchlauf vom 26.04.2007 „Sommer 2007“ ist noch nicht einmal verfügbar, aber natürlich bereits abgebucht.

Besonders seltsam war dann die tolle Nachricht für alle Saisonkunden, dass es exclusiv für diese im April einen Imagekatalog und Produktkatalog geben wird. Etwas zweideutig wurde in der Ankündigungsmail darauf hingewiesen, dass es nicht etwa nur die Möglichkeit zur Bestellung der Kataloge gibt, sondern der Preis automatisch abgebucht wird – ob man das will oder nicht.
Auch ich habe Ziami darauf hingewiesen, dass die Zwangslieferung der Kataloge für 29,90 EUR sicher nicht von der Saisonkunden-Vereinbarung gedeckt ist. Ziami ruderte dann zurück und „entschuldigte“ sich mehr oder weniger für das Missverständnis. Nun sollen alle Saisonkunden die Kataloge gratis zur Ansicht bekommen – geht doch! Allerdings waren die 29,90 EUR von jedem Saisonkunden wohl schon eingeplant und so startete Ziami den oben bereits genannten Durchlauf mit den Saisonstoffen „Sommer 2007“, wofür der gleiche Betrag abgebucht wurde, wobei die Stoffe immer noch nicht zur Verfügung stehen.

Jetzt stehen bei mir nicht nur die drei Saisonhemden (eins seit 27.12.06) aus, sondern auch noch andere Hemden. Drei Hemden, die ich am 31.01.2007 bestellt hatte, konnten nicht innerhalb der Frist geliefert werden und ich musste mir dafür eine Gutschrift erstellen. Andere Mitte April bestellte Hemden stehen nur auf „versendet“ – es tut sich nicht.

Irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass bei Ziami doch etwas schief läuft im Moment – zumindest scheint Einiges zu stocken.

So, liebe Jungs von Ziami, bevor Sie jetzt gleich wieder hektisch Ihren Anwalt beauftragen, der dann sehr freundlich bei mir anruft und mich nur um die Löschung einiger Links auf andere Foren bittet, weil ihm das wohl auch etwas peinlich ist, versuchen Sie lieber Ihr Geschäft auf die Reihe zu bekommen.
Sie können mir gerne beweisen, dass die versprochenen Lieferzeiten eingehalten werden, dass die Saisonstoffe nicht nur abgebucht, sondern zeitnah geliefert werden und dass diese Saisonstoffe auch tatsächlich zur Verfügung stehen.
Dann schreibe ich gerne wieder einen positiven Beitrag über Ziami.

Nachtrag 18.05.2007: Das Saisonhemd vom 27.12.2006 ist soeben mit 3 Stoffmustern eingetroffen und die sehen gar nicht schlecht aus. Allerdings ist das Hemd aus einem anderen Stoff, als im System hinterlegt – macht ja nix.
Die Stoffe „Sommer 2007“ sind nunmehr zumindest im System sichtbar, aber noch mit Status „ausverkauft“.
Es bewegt sich also wieder etwas!

Edit 20.04.2007 – hatte noch was zu Bonusabrechnung geschrieben, aber da lag ich falsch.

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

54 Kommentare

  1. 1
    Laxcom 

    …tja nach langem Kampf *Ziami ist Geschichte* – Juhuuu!. Ich hab mich auf eigene Beine gestellt und meine eigene Firma gemacht. Ein ganz stink normaler Einzelhandel mit stink normalem Vertrieb! 😉 – wer mal vorbei sehen möchte, ich würde mich Freuen.

    Lg Laxcom

  2. 2
    Meridian 

    Habe diese Seite heute erst gefunden – gehöre auch zu den Geschädigten.

    Habe nun bei KPM und Jeans eine neue Heimat.

    @ Laxcom
    eigene Firma mit Bekleidung? Suche immer noch Anzüge für meine alten Kunden.

    LG
    Anne

  3. 3
    gebranntes kind 

    Wie der Phoenix aus der Asche???

    http://www.ziami.com

    Auch auf deutsch. neue Aufmachung, ähnliches Vetriebskonzept. Geht der Horror wieder von vorne los?

    Wer beobachtet das/ Warnt neue vor dieser Mafia??

  4. 4
    Frau Barbara Jonetta 

    Guten Tag jeder.

    Ich kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass dieses große Zeugnis stattfinden in meinem Leben, ich liebe

    jeder weiß es und sein Teilhaber, warum ich immer stellen Sie es auf sich

    zu beantworten, ich bin Frau Barbara Jonetta nach Name, ich lebe in Chattanooga,

    Tennessee United State, ich möchte Mr. Potter Mark für seine danke

    Freundlichkeit bei meiner Familie, ich wusste nie, dass es immer noch schön

    Kreditgeber davon im Internet und der Erde steht. Nur ein paar Tagen war ich in

    Suche nach einem Darlehen in Höhe von $ 85.000 Dollar, so war ich das Geld aus

    für die Fütterung Schulgeld und meine Rechnungen sind zu mieten. Ich war über betrogen

    $ 4.200 Dollar und ich beschlossen, nicht mich selbst in solchen Unternehmen beteiligen

    wieder, aber ein Freund meines stellte mich auf ein Darlehen Firma aufgrund meiner

    Aussehen und Handlungen. und ich sagte ihr, dass ich nicht von jedem interessierten

    Leihbasis mehr, aber sie erzählte mir, dass es noch eine nette Kreditgeber

    wer sie mir empfehlen wird, und ich machte einen Versuch, und ich bin am

    dankbar Glück bin ich heute, war ich ein Kreditbetrag von 100.000 Dollar gegeben

    Dollar von diesem großen Unternehmen (Junior Loan Unternehmen} verwaltet

    Mr. Potter Mark.If Sie in der Notwendigkeit einer echten oder echt Darlehen oder

    finanzielle Unterstützung und Sie können zuverlässige und vertrauenswürdige der Lage,

    Rückzahlung an die zu gegebener Zeit der Mittel werde ich beraten Sie zu kontaktieren

    ihn über juniorloancompany07@gmail.com Und du wirst frei sein von

    Betrügereien im Internet. Mein schöner Ehemann erweitern ist, um die Begrüßung

    Welt auch wenn es nicht für Mr. Potter Mark Ich kann mir nicht vorstellen, wie das Leben

    sollte für meine Familie heute. Bitte ich bin Betteln alle, mir zu helfen

    danke Mr. Potter Mark und ich werde immer zu teilen diese tolle Sache

    das passiert in meinem Leben in der Antwort Alltag. Du bist derjenige, entfernen

    mich und meine Familie aus der Armut, erstreckt sich meine Familie ihren Gruß zu

    Sie.

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.