Abofalle bei facebook | MCNeubert lawblog

Abofalle bei facebook

Dienstag, 3. März 2009 |  Autor:

Eben habe ich bei facebook die folgende Werbung gesehen:

fb-abo

Und ich bin selbst darauf hereingefallen und habe auf den Namen der mir unbekannten Person geklickt – sieht ja cool aus das Früchtchen. Über den Link gelangte ich aber nicht etwa auf das Profil von ihr, sondern direkt auf einen IQ-Test der Firma

Premiummobile
130 Shaftesbury Avenue
London
W1D 5EU
UK
Geschäftsführer: Kate Barry

Dabei handelt es sich gut versteckt um ein Abo für Klingeltöne, Spiele und andere nützliche Dinge zum sensationellen Preis von nur 4,99 pro Woche.

Dass es sich gut versteckt um Werbung handelt habe ich erst gemerkt, als ich zurück zu facebook gegangen bin – es ist ein Werbebanner im facebook-style. Sehr tricky, zumal nirgends angegeben ist, dass es überhaupt Werbung ist.

Werbung in dieser Form dürft mehr als irreführend und damit unzulässig sein. Auch facebook sollte sich Gedanken machen, ob sie ihre Mitglieder dem Risiko aussetzten wollen, dass diese ungewollt Abos abschließen.

Tags »   , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

22 Kommentare

  1. 1
    Jens 

    Mal ehrlich…
    Ich behaupte, Facebook ist es sch….egal, wenn die Werbung Geld bringt.
    Das gleiche doch bei Google, die Klingelton-Abzocker-Werbung, und Abofallen-Werbung wie die von opendownload.de ohne Ende schalten…

  2. Sehe ich nicht ganz so, denn google grenzt seine Werbung – je nach Einstellung des users – vom Inhalt ab. Zumindest erscheint die Einblendung „Google-Anzeigen“. Bei facebook.de gibt es diese Abgrenzung der Werbung vom Inhalt nicht.

  3. 3
    Andrea 

    hall, bin leider auch reingefallen, könnt ihr mir sagen, wie man dieses abo kündigen kann!? wenn man an diese nummer schreibt, dann heißt es immer, empfänger unbekannt. läuft das nach einer woche automatisch aus, habe eigentlich keine lust, bis auf weiteres jede woche 5 euro zu zahlen an so fiese betrüger. oder was kann man sonst tun, danke!

  4. @ Andrea

    Wahrscheinlich werden die 5,00 pro Woche über die Handyrechnung abgerechnet. Man muss also irgendwie kündigen, was ja angeblich jederzeit möglich sein soll, aber wohl oft schwierig ist.

    Schau mal hier oder hier.

  5. 5
    Lieselotte 

    hallo,
    ich bin auch darauf reingefallen, habe bei einem gewinnspiel mitgemacht, es sollte ein 500 euro gutschein von zara geben, die haben so oft dafür geworben und auch damit, dass zwei meiner facebook freunde (ich habe nur 10) bereits einen gutschein gewonnen hätten, da habe ich natürlich nur so aus spass mitgemacht, ich habe nirgends agb´s gelesen, keinen hinweis auf ein sms-abo oder eine belehrung über ein widerrufsrecht.
    nun haben sie mir über meine o2-rechnung 20 euro abgebucht.
    die sms, die ich bekam, habe ich nie geöffnet, weil man mit denen ins internet musste und ich weiss, dass ich für solch einen dienst (mit wap ins netz) etwas extra zahle.
    daher habe ich es gelassen.
    ich habe bei o2 angerufen, die haben mir 3united als firma genannt und eine sperrrufnummer gegeben.
    ich habe es dort sperren lassen.
    sie wollten dort noch meine email-adresse für die bestätigung der sperre, da bin ich wütend geworden und habe gesagt, das ginge sie nichts an, sie sollten mir eine bestätigung per sms schicken.
    wie bekomme ich denn nun die 20 euro wieder? und von wem? von 02? soll ich den betrag von meiner bank rückbuchen lassen?
    muss o2 überprüfen, ob zwischen 3united und mir ein vertrag zustande gekommen ist?
    denn der ist meiner meinung nach nicht zustande gekommen, ich wurde doch getäuscht mit diesem gewinnspiel, es war nie die rede von einem sms-abo!

  6. 6
    Sandra 

    hallo, alle zusammen.

    auch ich bin auf die zara 500€ gewinnmasche reingefallen, ärgert mich da ich sonst nicht so doof bin. aber ganz ehrlich ich konnte nirgends lesen das da kosten oder ein abo auf einen zukommen. ganz ehrlich ich werde bei weiteren abbuchungen zur polizei gehen und das anzeigen, so kommt man meist am besten wieder raus. auserdem habe ich von meinem 2 wöchentlichem wiederrufsrecht das man als privatperson wohl immer hat gebrauch gemacht.

    aber das ganze ist echt ne sauerei die abzocker heisen übrigens ZED

  7. 7
    Bollydony 

    Hallo , auch ich bin auf die Werbung für den 500 € Gutschein von Zara reingefallen und bekommen schon seit Wochen SMS in denen mir E-Plus 2,99€ für einen angeblichen Premium Dienst abbucht.
    Was kann man denn da tun??

  8. 8
    David 

    ch bin auf die Werbung für den 500 € Gutschein von Zara reingefallen und bekommen schon seit JULI SMS in denen mir E-Plus 2,99€ für einen angeblichen Premium Dienst abbucht.
    Was kann man denn da tun?? Wie ich kann kündigen oder etwas tun:=((((( Bitte bitte bitte Hilfeeeee…

  9. 9
    DerMünchener 

    Hi an alle, ich habe mich sehr höflich mit O2 auseinandergesetzt werde aber auch das jetzt gerichtlich eskallieren lassen. Ich kann nur jedem raten den Teil der Handy Rechnung nicht zu bezahlen. Die Anbieter werden dann die Nummer vorübergehend sperren – ich habe mir dafür eine Prepaid Karte besogt. Neben einer Strafanzeige gegen SimIQ/3United werde ich auch Strafanzeige gegen O2 wegen Mittäterschaft zum gewerbemäßigen Betrug stellen. Rein rechtlich sehe uch die Ganze Sache so, daß ich weder 3United noch O2 die Erlaubniss für einen Gebühreneinzug für Drittanbieter (in diesem Fall SMS ‚Premiumdienste‘) über meine Handyrechnung erlaubt habe. Ich lasse mich von O2 nicht erpressen und wir sollten das Ganze gemeinsam im Sinne der allgemeinen Verbraucher vor Gericht regeln. Solange dis Handynummer von O2 gesperrt ist besteht im übrigen sie Situation der einseitigen Nichteinhaltung des Vertrages, weshalb ich für diesen Zeitraum auch keine Grundgebühren akzeptiere.

  10. 10
    Ursula 

    Hallo,

    ich hab eine Frage, die sich dummerweise in den Weiten des www. nicht abschliessend beantworten lässt, aber vielleicht weiss hier jemand Bescheid?

    Hab mich vor 3 Tagen bei Facebook angemeldet, soweit so gut. Fatalerweise sollte ich meine Handynr. eingeben und dachte, dass sie dazu dient mich zu legitimieren, so dass nicht zig Anmeldungen auf denselben Namen erfolgen.

    Kurioserweise konnte ich danach ganz normal spielen und Freunde finde. Heute bekomme ich eine SMS mit folgendem Wortlaut:

    Bestätigungscode fuer Facebook-Handy xxxxx Standardraten/zusaetzliche Kosten können anfallen.

    Völlig hysterisch bin ich ins Profil und habe meine Handynr. deaktiviert und diesen Bestätigungscode nicht eingegeben. Danach war ich so geschockt und erbost, dass ich meinen Account gelöscht habe. Das ging natürlich auch erst nachdem ich wie verrückt „löschen“ im www gesucht habe, denn eigentlich kann man sich dort nur deaktivieren. Die Löschfunktion ist gut versteckt und tritt auch erst nach 14 Tagen!!!! endgültig ein.

    Weiss jemand, ob nun Kosten auf mich zukommen und in welcher Höhe?

    Ich hatte mich bis heute für einen vernünftigen User gehalten, aber weit gefehlt 🙁

  11. 11
    Anonymous 

    @ ursula

    ich glaube, du hattest lediglich das senden von Nachrichten und Bildern an Facebook via Handy freigeschaltet – mit den Kosten sind deine Handykosten für sms oder mms gemeint.

    Meiner Ansicht nach war das nichts gefährliches und keine Abofalle etc.

  12. 12
    Mike 

    also bei mir war’s bissl anders,
    Ich hab mich bei facebook regieistriert,..
    Dann hab ich den Nick name erstellt & die SMS nicht ganz gelesen & hab nur auf den Code geachtet XD als ich des dann gespeichert hab , hab ich des gelesen : Standartraten/zusätzliche Kosten können anfallen. Dann hab cich da die nummer von fb gelöscht muss ich i.ein Abo zahlen oder wie ist das jetzt der fall ist so ähnlich wie bei Ursula.

  13. 13
    sonia 

    hallo ich habe das gleiche problem: an einem iphone gewinnspiel teilgenommen. nach eingabe meiner daten hab ich den butten weiter angeklickt und plötzlich stand da ich hätte was abboniert. jetzt versuche ich über zed das sbo zu kündigen per email will aber nicht das sie ungestraft davon kommen. wir sollten uns zusammen tun und irgendwas unternehmen. oder zumindest mehrere fernsehsender anschreiben damit andere gewarnt sind…

  14. 14
    moncler 

    http://www.nicemoncler.com/

  15. 15
    Örlii 

    stand auch bei euch beim IQ-Test 8,99 pro Woche?? bitte schriebt zurück

  16. I like the side of the article, and very like your blog, to write well andhope to continue your efforts, we can see more of your articles

  17. 17
    schmu 

    bin auch auf das facebook-gewinnspiel mit dem iphone reingefallen. habe allerdings nicht den code eingegeben, den ich per sms geschickt bekommen habe. habe ich trotzdem ein abo???

  18. 18
    Jerrygag 

    national institutes of health buy percocets online uk international community health services

  19. 19
    Jerrygag 

    are there any diet pills that work buy ionamin best 7 inch tablet 2013

  1. […] 17. März 2009 |  Autor: Michael C. Neubert Es geht noch besser als die letztens entdeckte doch etwas irreführende Werbung auf […]

  2. […] Werbung, die also solche gekennzeichnet ist, findet sich auch völlig ungekennzeichnete und überraschende Werbung auf facebook. Tags »   facebook, social […]

  3. […] über Handy-Anbieter [Archiv] – Sat.1 Forum facebook-werbung die zweite | MCNeubert lawblog Abofalle bei facebook | MCNeubert lawblog Extrem fiese, verlogene und hinterhältige Werbung bei Facebook und nun der Clou von dat […]

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.