Chemnitz: schriftliche Verwarnung Parkverstöße jetzt mit Foto | MCNeubert lawblog

OWi-Verwarnung jetzt mit Foto

Donnerstag, 4. Februar 2010 |  Autor:

Die Stadt Chemnitz hat Ihre Politessen mit Digicams ausgestattet und lässt OWis im ruhenden Verkehr durch Fotos dokumentieren. Der schriftlichen Verwarnung ist nun auch gleich ein Foto beigefügt.

Schriftliche Verwarnung .pdf

Ich denke, damit erspart sich das Ordnungsamt viele Diskussionen, wie nun genau das Fahrzeug wo falsch geparkt war. Schade eigentlich, war doch oft sehr erheiternd 😉

Ich werde natürlich auch zahlen, denn ich stand wirklich nicht ganz korrekt – wollte eigentlich längst vor dem ersten Rundgang der Politessen weg sein, aber an dem Morgen streikte mein Auto bei unter -15 °C.

Tags »   , , , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

11 Kommentare

  1. gut

  2. Man muss halt mit der Zeit gehen. Wer weiss, was noch kommt ?

  3. 3
    RA JM 

    Aber Herr Kollege, das ist doch ein Verteidigungsargument: Sie wollten sich normkonform verhalten und den Parkplatz rechtzeitig räumen, aber Sie konnten nicht. 🙂

  4. So panne ist das Argument mit der Panne gar nicht.

  5. Das stimmt, aber die mir schon ganz gut bekannte Sachbearbeiterin – die sich auch schon hin und wieder meiner Argumentation angeschlossen hat – möchte ich wegen 15 EUR nicht nerven.

  6. damit erspart sich das Ordnungsamt viele Diskussionen, wie nun genau das Fahrzeug wo falsch geparkt war. Schade eigentlich, war doch oft sehr erheiternd

  7. 7
    Kurt 

    Ich hätte auch bezahlt. Die Verwaltungsgebühr ist u.U. noch teurer.

  8. 8
    Kai 

    Auf der einen Seite finde ich es gut, dann liegt auch gleich ein Beweis vor. Auf der anderen Seite steigen bestimmt die Verwaltungsgebühren und dass muss nicht sein.

  9. Das stimmt, aber die mir schon ganz gut bekannte Sachbearbeiterin – die sich auch schon hin und wieder meiner Argumentation angeschlossen hat – möchte ich wegen 15 EUR nicht nerven.

  10. 10
    Lilly 

    Also, so toll ist es mit dem Politessen auch nicht. Vor allem ist es Willkür. Ich habe auch gezahlt und zwar stand ich NUR mit dem Vorderrad etwas über der weißen Linie. Es kam mich 20,00 €. Und Beweis hin und her, oft ist es Willkür oder werden sie nach Verstößen bezahlt? Nun, wenn so der Verdienst aussieht, dann fange ich auch beim Ordnungsamt an.

  11. Nooit meer teveel afval dankzij een afvalcontainer huur

Kommentar abgeben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.